Sprache

de fr en
Home   Kontakt   Sitemap   Login
 

Swiss Music Awards: AND THE WINNERS ARE…

Picture

Die 13. Swiss Music Awards fanden statt – mit erstklassigen Live-Acts, emotionalen Lobesreden auf die Gewinnerinnen und Gewinner und einer gelösten Stimmung im KKL Luzern. Die Überflieger in diesem Jahr sind Patent Ochsner – zwei Mal gewann die Berner Mundart-Band einen Betonklotz. Der Best Hit ging, wie auch schon letztes Jahr, an Loco Escrito (gesamte Gewinnerliste anbei).

Aufgrund der aktuellen Situation wurden die 13. Swiss Music Awards vor reduziertem Publikum durchgeführt. Eine souveräne Hazel Brugger führte durch die Show – gewohnt klug, schlagfertig und scharfsinnig – und wurde ihrem Ruf als «böseste Frau der Schweiz» gerecht. Sie stellte sich als eine Art Greta Thunberg der deutschsprachigen Stand Up Comedy vor, «nur mit etwas weniger Erfolg, aber dafür mit mehr Sex.»  

Die grossen Überflieger des Abends waren Patent Ochsner. Viermal war die legendäre Berner Mundart-Band für einen SMA nominiert, zweimal ging sie als Sieger hervor: in den Kategorien Best Group und Best Album. Patent Ochsner spielten just an diesem Abend einen Gig in Zofingen/AG und bedankten sich darum per Live-Schaltung für ihre Preise. Ebenfalls in den Konzertsaal des KKL Luzern per Live-Übertragung zugeschaltet wurde Luca Hänni. Er gewann in der Kategorie Best Male Act, konnte aber seinen Preis nicht persönlich entgegen nehmen, da er derzeit in Köln an der RTL-Show «Let's Dance» teilnimmt. Der Best Hit heisst in diesem Jahr «Punto». Das bedeutete, dass Loco Escrito – wie bereits auch schon letztes Jahr – den Preis für den besten Song des Jahres in Empfang nehmen durfte. Ausgezeichnet als Best Female Act wurde eine sichtlich überraschte Stefanie Heinzmann, der Best Breaking Act ging an Loredana und zum Best Live Act wurden zum zweiten Mal Hecht erkoren. 
 
Für mehr als 40 Jahre Musikgeschichte wurde Stephan Eicher mit dem Outstanding Achievement Awardgeehrt. Martin Suter und – als besondere Überraschung – der französische Schriftsteller Philippe Djian («Betty Blue – 37,2 Grad am Morgen») zollten dem Musiker Anerkennung und überreichten ihm den Ehren-Klotz. Eicher bespielte übrigens mit seinen musikalischen Freunden am Vortag im Rahmen von SMA Live den Luzerner Saal mit einer fantastischen Revue.

Muthoni Drummer Queen wurde als Best Act Romandie ausgezeichnet. Der Artist Award, bei welchem Schweizer Künstlerinnen und Künstlern den Gewinner direkt küren, wurde von Endo Anaconda mit einer launigen Rede an den Berner Rapper Baze überreicht. Und Marius Bear, der letztjährige SRF 3 Best Talent-Gewinner verlieh eine Beton-Trophäe an seinen Nachfolger Monet192. Letzterer gab mit seinen Mit-Nominierten Sensu und Naomi Lareine ein energetisches Medley zum Besten. Als weitere Schweizer Showacts standen Bligg featuring Marc Sway und Loredana auf der Bühne des Konzertsaals. Der schottische Chartstürmer Lewis Capaldi performte seinen Hit «Someone You Loved» und Justin Jesso interpretierte seine Ballade «Getting Closer» zusammen mit der Schweizer Sängerin Eliane als Duett.
 
Billie Eilish, die letztes Jahr an den SMA einen epischen Auftritt hinlegte, gewann zwei Preise in den internationalen Kategorien Best Solo Act International und Best Breaking Act International. Auch Sie bedankte sich per Video-Botschaft zu ihren zwei Preisen. Als Best Group International wurde Rammstein ausgezeichnet und  «Shallow» von Lady Gaga & Bradley Cooper wurde als Best Hit International erkoren. 
 
Das Public Konzert von Seven musste leider abgesagt werden, dafür trat der Musiker in kleinen Rahmen für die SMA-Gäste auf. Das Konzert wurde auf 20 Minuten gestreamt. 

Wir bedanken uns bei unseren Main Partnern Bank Cler und Generali, den Premium Partnern QoQa und KKL Luzern, den Supporting Partnern IFPISuisa und den Stiftungen Phonoproduzierende sowie Radio und Kultur Schweiz, dem offiziellen Preisverleiher Press Play, dem Produzenten SRF sowie allen Event Partnern, wie auch unseren Medienpartnern und den zahlreichen Medienschaffenden, welche einen Anlass wie die Swiss Music Awards möglich machen und damit den Schweizer Musikern eine attraktive Bühne bieten. 
 

WINNERS SMA 2020
 
Best Female Act
Beatrice Egli
Stefanie Heinzmann (WINNER)
Loredana
 
Best Male Act
Stephan Eicher
Kunz
Luca Hänni (WINNER)
 
Best Group
Gölä & Trauffer
Heimweh
Patent Ochsner (WINNER)
 
Best Album
Gölä & Trauffer – Büetzer Buebe
Kunz – Förschi
Patent Ochsner – Cut Up (WINNER)
 
Best Breaking Act
Marie-Claude Chappuis
Loredana (WINNER)
Stubete Gäng
 
SRF 3 Best Talent
Monet192 (WINNER)
Sensu
Naomi Lareine
 
Best Hit
Loco Escrito – Punto
Songwriters: Amschler, Herzig

 
Artist Award
Baze
 
Outstanding Achievement Award
Stephan Eicher

 
Best Live Act
Hecht (WINNER)
Lo & Leduc
Patent Ochsner 
 
Best Act Romandie
L’Eclair
Makala
Muthoni Drummer Queen (WINNER)
 
Best Solo Act International
Billie Eilish (WINNER)
Capital Bra 
Ed Sheeran
 
Best Group International
Capital Bra & Samra
PNL
Rammstein (WINNER)
 
Best Breaking Act International
Angèle
Lewis Capaldi
Billie Eilish (WINNER)
 
Best Hit International
Lewis Capaldi – Someone You Loved
Lady Gaga & Bradley Cooper – Shallow (WINNER)
Lil Nas X – Old Town Road

Zurück

News und Aktuelles von der SMPA

Kultur- und Veranstaltungssektor bedankt sich beim Bundesrat für die getroffenen Notfallmassnahmen zur Rettung der Branche

Die SMPA begrüsst die an der heutigen Medienkonferenz des Bundesrats kommunizierten Massnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen. Es freut uns, dass sofort umsetzbare und unbürokratische Soforthilfe bereitgestellt wird.   Ne... [mehr]

SMPA: Positionspapier zu Auswirkungen der Massnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus auf die Kultur- und Veranstaltungsbranche

  Die Lage für einen ganzen Wirtschaftszweig ist mehr als prekär – Jetzt ist Unterstützung von verschiedenen Seiten dringend nötig   Die SMPA und ihre Mitglieder tragen alle Massnahmen mit, welche der Gesundhe... [mehr]

SMPA: Medienmitteilungen/Stellungnahmen zum Thema Corona

Medienmitteilungen und Stellungnahmen rund um das Thema Cornavirus hier  ... [mehr]

Swiss Music Awards: AND THE WINNERS ARE…

Die 13. Swiss Music Awards fanden statt – mit erstklassigen Live-Acts, emotionalen Lobesreden auf die Gewinnerinnen und Gewinner und einer gelösten Stimmung im KKL Luzern. Die Überflieger in die... [mehr]

Swiss Music Awards: Songwriter ins Rampenlicht

Auch dieses Jahr wieder wird an den Swiss Music Awards der Schweizer «Best Hit» ausgezeichnet. Im Scheinwerferlicht stehen aber nicht nur die Interpreten der Songs. Zum fünften Mal werden im Namen der SUISA auch die Songwriterinnen... [mehr]

SMA Live präsentiert: 20 Minuten Showcase mit Seven

Am 28. Februar 2020 finden im Konzertsaal des KKL Luzern nicht nur die 13. Swiss Music Awards statt – zeitgleich schlägt Soulmusiker Seven bei «SMA Live» im Luzerner Saal beim 20 Minuten Showcase neue Töne an &ndash... [mehr]

Swiss Music Awards: Die Showacts stehen fest

Am 28. Februar 2020 werden an der 13. Ausgabe des grössten Schweizer Musikpreises nicht nur die begehrten Pflastersteine verliehen, auch Live-Performances stehen im Zentrum der Award-Show. Nun sind die diesjährigen Showacts der Swiss Music ... [mehr]

Swiss Music Awards: DIE NOMINIERTEN STEHEN FEST

An der offiziellen Presseinformation anlässlich der «SRF 3 Best Talent Show» wurden heute alle Nominierten der 13. Swiss Music Awards präsentiert. Überflieger in diesem Jahr ist die Mundart-Band Patent Ochsner mit vier Nomi... [mehr]

SMA Live präsentiert: Stephan Eicher und Freunde – Line-Up nun bekannt

SMA Live präsentiert: Stephan Eicher und Freunde – Line-Up nun bekannt   Stephan Eicher, der an den 13. Swiss Music Awards mit dem Outstanding Achievement Award ausgezeichnet wird, lädt am Vorabend der SMA zu einer einmaligen R... [mehr]

Das Openair St.Gallen und die Wepromote gewinnen je einen Award am European Festival Award 2019

Grosser Ehre: Die Wepromote Live AG gewinnt den Promoter of the Year Award 2019 und OpenAir St. Gallen den The Green Operations Award 2019. Herzlichen Glückwunsch . Alle Gewinner finden Sie hier... [mehr]

Über SMPA

Bereits 1991 haben sich die grössten Schweizer Veranstalter von Konzerten, Shows und Festivals zum Branchenverband SMPA zusammengeschlossen. Die SMPA-Mitglieder setzen rund 80% der in der Schweiz verkauften Konzert-, Show- und Festivaltickets ab. Sie organisieren jährlich rund 1'900 Veranstaltungen verschiedenster Art mit fast 5.5 Millionen Besuchern, verpflichten dafür gesamthaft fast 3'200 Künstlerinnen und Künstler und setzen direkt 382 Millionen Franken um.

Veranstaltungen unserer Mitglieder

VERSCHOBEN: Sixx Paxx - #followme Tour

Musical Theater Basel, Basel

VERSCHOBEN: Nits

Volkshaus Zürich

VERSCHOBEN: Sixx Paxx - #followme Tour

Theater Spirgarten, Zürich

ABGESAGT: DAS ZELT: Helga Schneider

DAS ZELT, Kasernenareal, Militärstrasse 16, Zürich

Bars & Melody

Komplex457, Zürich

ABGESAGT: DAS ZELT: Bliss - Volljährig

DAS ZELT, Kasernenareal, Militärstrasse 16, Zürich

ABGESAGT: DAS ZELT: Rob Spence - Best of

DAS ZELT, Kasernenareal, Militärstrasse 16, Zürich

ABGESAGT: DAS ZELT: Philipp Fankhauser – Let Life Flow Tour 2019 / 2020

DAS ZELT, Kasernenareal, Militärstrasse 16, Zürich

DAS ZELT: Rob Spence - Best of

DAS ZELT, Kasernenareal, Militärstrasse 16, Zürich

ABGESAGT: DAS ZELT: Comedy Club 20

DAS ZELT, Kasernenareal, Militärstrasse 16, Zürich
Alle Inhalte © 2009 SMPA Swiss Music Promoters Association
powered by phpComasy