Sprache

de fr en
Home   Kontakt   Sitemap   Login
 

Swiss Music Awards 2019: Die Nominierten stehen fest. Auch Manillio bei «SMA live».

Picture

An der offiziellen Pressekonferenz wur­den heute alle Nominierten der zwölften SMA präsentiert. Bligg ist gleich dreimal nomi­niert. Sophie Hunger, Lo & Leduc und Loco Escrito haben doppelte Chan­cen auf einen Award. Das Online Vo­ting startet heute um 17 Uhr.
 
Am 16. Februar 2019 werden im KKL Luzern an den 12. Swiss Music Awards die begehrtes­ten Betonklötze des Lan­des vergeben. Als Topanwärter in die­sem Jahr gilt Bligg – der Zürcher Musiker ist gleich dreimal nomi­niert. Dop­pelte Chancen, einen Award mit nach Hause zu nehmen, haben Sophie Hun­ger, Lo & Leduc und Loco Escrito – sie alle sind in je zwei Katego­rien nominiert. Damit mischt Loco Escrito, der dieses Jahr zum ersten Mal überhaupt nominiert ist, gerade in der Königsdisziplin mit: der Zürcher Latin-Pop-Musiker mit kolumbianischen Wurzeln ist nämlich in den Kategorien Best Hit sowie Best Male Act nominiert.
 
Bei den Nominierten der internationalen Kategorien kann US-Rapper Post Ma­lone in zwei Kategorien auf eine Auszeichnung hoffen. In der Kategorie Best Act Romandie gehen mit TheTWOSim’s und Emilie Zoé span­nende Künstlerinnen und Künstler ins Rennen, die es für das Deutschschwei­zer Publikum noch zu entdecken gilt. Die musikalische Vielfalt der Sprachregio­nen ist ein weiterer wichti­er Aspekt der Förderplattform SMA. Mit Zeal & Ardor, Stephan Eicher, So­phie Hunger und auch Beatrice Egli sind Musikerinnen und Musiker aus ver­schiedenen Genres nomi­niert, deren Strahlkraft weit über die Landesgrenzen hinausgeht. Sämtli­che Nominierte sehen Sie im Download.
 
Auf swissmusicawards.ch kann man bis am Montag 11. Februar um Mitter­nacht für seine Favori­ten abstimmen. Der Sieger der Kategorie Best Hit wird live während der TV Show per Publikumsvoting ermittelt. Bereits zum vierten Mal werden im Namen der SUISA in dieser Kategorie auch die Songwriter ge­ehrt. Moderiert werden die SMA 2019 von Stefan Büsser. Die Live-Übertragung der Swiss Music Awards beginnt um 20.10 Uhr auf SRF zwei und One TV so­wie auf RSI.ch. Der Vorver­kauf zum grössten Musik­preis der Schweiz läuft seit Anfang Dezember. Tickets kön­nen mit weni­gen Klicks bei den beiden führenden Anbie­tern Ticketcorner und Starticket ge­kauft werden. 
Medienschaf­fende können sich unter swissmusicawards.ch für die SMA ak­kredi­tieren.
 
Manillio als weiterer Showact und Michel Birri als TV-Host bei «SMA live»
Nach Anna Rossinelli und Bastian Baker steht auch Manillio im Line-up von «SMA live». Manillio, eine der Koryphäen im Schweizer Rap, hat sich erst ge­rade im November – zweieinhalb Jahre nach dem Grosserfolg von «Kryp­tonit» – mit seinem neuen Longplayer «Plus Minus» zurück gemeldet. «Für mich wird es der erste Auftritt in einer Live-TV-Kiste überhaupt», so Manillio. «Ich freue mich sehr, vor allem weil wir mehr als nur einen Song spielen kön­nen.» Die Fans im Luzerner Saal dürfen also ein energetisches Set des Rap-Schwergewichts erwarten.

 

TV-Host des neuen Formats «SMA live» ist der SRF-3-Hitparaden-Modera­tor Mi­chel Birri. Der 31-jährige Aargauer war letztes Jahr bei den SMA bereits als Backs­tage-Moderator im Einsatz. «Der Kreis schliesst sich», so Birri. «Ich freue mich sehr, nun Teil eines grossen Gan­zen zu sein und mit Anna Rossi­nelli, Bas­tian Baker und Manillio die erste Garde des Schweizer Musik­schaf­fens bei ‹SMA live› präsentieren zu dürfen.»

 

NOMINEES SMA 2019

 

Best Female Act

Beatrice Egli

Steff La Cheffe

Sophie Hunger

 

Best Male Act

Bligg

Philipp Fankhauser

Loco Escrito

Best Group

Lo & Leduc

Hecht

Pegasus

 

Best Breaking Act

Crimer

Stereo Luchs

Härz

 

SRF 3 Best Talent

JulDem

KT Gorique

Marius Bear

 

Best Act Romandie

TheTWO

Sim’s

Emilie Zoé

 

Best Live Act

Sophie Hunger

The Gardener & The Tree

Zeal & Ardor

 

Best Album

Bligg mit "Kombination"

Stephan Eicher/Martin Sutter mit "Song Book"

Trauffer mit "Schnupf, Schnaps + Edelwyss"

 

Artist Award

Auszeichnung anlässlich der Swiss Music Awards

 

Best Hit:

Bligg feat. Marc Sway mit "Us Mänsch"

Songwriter: Bliggensdorfer, Camenzind, Herrmann, Schlunegger, Sway

 

Loco Escrito mit "Adios"

Songwriter: Amschler, Dietrich, Herzig, Mejia, Zarra

 

Lo&Leduc mit "079"

Songwriter: Häberli, Könz, Oggier

 

Best Hit International

Dennis Lloyd mit "Nervermind"

Dynoro & Gigi D`Agostino mit "In My Mind"

Luis Fonsi & Demi Lavato mit "Echame La Culpa"

 

Best Solo Act International

Drake

Eminem

Post Malone

 

Best Group International

Bonez MC, RAF Camora

Imagine Dragons

Muse

 

Best Breaking Act International

Post Malone

Camila Cabello

Rudimental

 

Medienkontakt:

Andrea Vogel - Media Office Swiss Music Awards

Tel: 079 356 86 80 

Mail: andrea.vogel@swissmusicawards.ch

Web: swissmusicawards.ch

 

Weitere Informationen zu den SMA unter:

swissmusicawards.ch

facebook.com/swissmusicawards

 

instagram.com/swissmusicawards

Zurück

News und Aktuelles von der SMPA

SMPA: Perspektive bieten und Unterstützung fortführen

Der Kulturbranche, den verbundenen Unternehmen sowie Künstlerinnen und Künstlern wurde Ende Februar durch das Veranstaltungsverbot als Erste die Existenzgrundlage entzogen. Die gestrige Medienkonferenz des Bundesrates hat bestätigt, da... [mehr]

TASKFORCE «Corona Massnahmen Kultur»: Mit grosser Sorge beobachtet die Schweizer Kulturbranche die problematischen Entscheide und Praxis zur Kurzarbeitsentschädigung für Kulturunternehmen und Kulturschaffende

Gleich drei Problemfelder sind innerhalb der letzten Tage neu entstanden: 1. Überraschende Aufhebung der Kurzarbeitsentschädigung für Inhaber und Inhaber*innen von Kulturunternehmen per Ende Mai (Entscheid des BR vom 20.05.20) 2.... [mehr]

SMPA: Kurzarbeit für Personen in arbeitgeberähnlicher Stellung darf Ende Mai nicht auslaufen

Die Kulturbranche (Kulturschaffende, Kulturunternehmen, Dienstleister sowie Lieferanten) besteht zu einem grossen Teil aus kleinen und kleinsten inhabergeführten Unternehmen sowie aus Selbständigerwerbenden.   Der Kulturbranche wurde... [mehr]

SMPA: Sponsoring-Beiträge im Corona-Jahr 2020 – Praxisleitfaden

Die SMPA hat einen Praxisleitfaden zum Umgang mit Sponsoringbeiträgen bei verschobenen oder abgesagten Veranstaltungen erarbeitet. Veranstalter wie auch Sponsoren selbst haben den Wunsch geäussert, dass der Verband Empfehlungen in dieser Th... [mehr]

SMPA begrüsst Verlängerung der COVID-Verordnung Kultur

Der Bundesrat hat heute entschieden, die Unterstützung des Kultursektors um vier Monate bis zum 20. September zu verlängern. Am 20. März 2020 hatte er 280 Millionen Franken für zwei Monate zur Verfügung gestellt, als Ergä... [mehr]

Session Mai 2020

Die Schweizer Veranstaltungsbranche wurde sehr hart von der Coronakrise getroffen, so wurde sie bekanntlich zuerst geschlossen und wird wohl als Letzte wieder geöffnet. Fazit: Die kurz-, mittel- und langfristige Zukunft bleibt für das ganze... [mehr]

Taskforce «Corona Massnahmen Kultur»

Die Kulturbranche braucht eine Fortsetzung der Covid 19 Massnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen   Die Kulturbranche der Schweiz dankt für die im März rasch beschlossenen Massnahmen zur Stärkung des existentiell b... [mehr]

SMPA: Medienmitteilungen/Stellungnahmen zum Thema Corona

Medienmitteilungen und Stellungnahmen rund um das Thema Cornavirus hier  ... [mehr]

SMPA: Praxis-Empfehlungen zum Tickethandling bei Verschiebungen/Absagen von Veranstaltungen

Hier gehts zur Praxis-Empfehlung der SMPA    ... [mehr]

SMPA: Positionspapier zu Auswirkungen der Massnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus auf die Kultur- und Veranstaltungsbranche

Kultur- und Veranstaltungsbranche ist konsterniert und hat konkrete Vorschläge zur Milderung der Lage   Schweizer Kulturlandschaft vor ungewisser Zukunft Bereits seit dem 28. Februar 2020 ist in der Schweizer Kultur- und Live-Entertai... [mehr]

Über SMPA

Bereits 1991 haben sich die grössten Schweizer Veranstalter von Konzerten, Shows und Festivals zum Branchenverband SMPA zusammengeschlossen. Die SMPA-Mitglieder setzen rund 80% der in der Schweiz verkauften Konzert-, Show- und Festivaltickets ab. Sie organisieren jährlich rund 1'900 Veranstaltungen verschiedenster Art mit fast 5.5 Millionen Besuchern, verpflichten dafür gesamthaft fast 3'200 Künstlerinnen und Künstler und setzen direkt 382 Millionen Franken um.

Veranstaltungen unserer Mitglieder

DAS ZELT: Philipp Fankhauser – Let Life Flow Tour 2019 / 2020

DAS ZELT, Rosentalanlage, Riehenstrasse 100, Basel

DAS ZELT: This Is Rock

DAS ZELT, Rosentalanlage, Riehenstrasse 100, Basel

ABGESAGT: Heidi

Theater 11, Zürich

ABGESAGT: Heidi

Theater 11, Zürich

VERSCHOBEN: DAS ZELT: Comedy Club 20

DAS ZELT, Auslandschweizerplatz, Brunnen

ABGESAGT: Heidi

Theater 11, Zürich

VERSCHOBEN: DAS ZELT: Bliss - Volljährig

DAS ZELT, Auslandschweizerplatz, Brunnen

NOX Summer Jam 2020 - Fussball, Beachvolley & Street Basketball

Sportplatz Tal der Demut, Riethüsli, St. Gallen

ABGESAGT: Heidi

Theater 11, Zürich

ABGESAGT: Heidi

Theater 11, Zürich
Alle Inhalte © 2009 SMPA Swiss Music Promoters Association
powered by phpComasy