Sprache

de fr en
Home   Kontakt   Sitemap   Login
 

Mitglieder

Zurück
Festival Rock Oz'Arènes

Festival Rock Oz'Arènes
Parshuram Iyer
Case Postale 245
1580 Avenches
parshuram@rockozarenes.com
Tel.: +41 26 675 44 22

Gründungsjahr

1992

Motivation und die Vision, die zur Firmengründung bewogen haben

Die grossartigen romanischen Arenen von Avenches wieder erneut mit Leben zu füllen und vibrieren zu lassen, indem Rockstars anstelle der damaligen Gladiatoren dort Einzug halten werden. Den Zuschauern hervorragende Konzerte mit einem besonderen und andersartigen Programm an einem aussergewöhnlichen Ort zu bieten.

Hauptaktivitäten und Kernkompetenzen

Organisation und Management des gesamten Festivals (Programmierung, Produktion, Sponsoring, Kommunikation, Promotion, Infrastruktur, Sicherheit, f&b, Merchandising, Reinigung, Transport, etc.).

Anzahl festangestellte Mitarbeiter

6 Festangestellte pro Jahr (davon 1 zu 100%, 1 zu 60%, 3 zu 50% und 1 zu 20%) arbeiten im Büro des Festivals und koordinieren alle Bereiche. Diese 6 Personen wirken mit den Bereichsleitern zusammen, die jeweils nach Auftrag handeln.

Anzahl freiwillige Helfer und Freelancer pro Jahr

Ungefähr 300 Freiwillige bemühen sich während des Festivals vor Ort um ein gutes Gelingen.

Anzahl Veranstaltungen pro Jahr

1 Festival Mitte August an 5 Tagen

Grösse der Veranstaltungen (Zuschauerkapazität)

8'000/Tag = 40'000


Stilistische Ausrichtung

Rock, wie der Name des Festivals schon sagt...... Aber auch Pop, Blues, Country, Reggae, französischer Song.....

Geografische Ausrichtung

In der damaligen Zeit war Aventicum die Hauptstadt des römischen Helvetica. Mit einer reichen Geschichte ist Avenches-die-Römische heute eine der wichtigsten archäologischen Fundstellen der Schweiz. Seine Arenen sind die Schmuckstücke des Festivals, seine Ruinen, die engen Gassen mit Pflastersteinen, der Tempel aus dem XI. Jahrhundert, sein Renaissance-Schloss und seine Kirchen machen daraus einen wunderschönen Ort. Avenches befindet sich in der waadtländischen Broye, nicht weit von Freiburg und Bern entfernt und zieht als Sprachgrenze ein Publikum sowohl der französisch- als auch der deutschsprachigen Schweiz an.

Festivalorganisation

Rock Oz'Arènes

Auswahl von gebuchten und veranstalteten Acts in den letzten Jahren

Patti Smith, Joe Cocker, Iggy Pop, Deep Purple, Manu Chao, Placebo, Muse, PJ Harvey, Arno, Frank Black & The Catholics, Green Day, Prodigy, Eagle Eye Cherry, Morcheeba…

Highlights der letzten 5 Jahre

Jedes Jahr stellt Rock Oz'Arènes ein grosses Ereignis dar und die Darstellungen der Künstler geben den Rhythmus an. Viele Konzerte gab es in der Geschichte des Festivals, wie z.B. die von Manu Chao, Patti Smith, Iggy Pop, Placebo, Muse, Patricia Kaas…im Jahre 2000 gab es mit der Anschaffung der metallenen Sitzreihen eine wesentliche Änderung für Rock Oz’Arènes: diese bieten etwa 2000 zusätzliche Plätze für die Zuschauer. Seitdem hört das Festival nicht auf, sich zu vergrössern und die Karten sind jeden Abend ausverkauft.

Verhältnis zwischen nationalen und internationalen Acts

30% national, 70% international

Weitere Informationen

Rock Oz’Arènes möchte seine menschliche Dimension beibehalten, genau wie die Schönheit des Orts, die Tonqualität der Konzerte und die Nähe der Künstler auf der Bühne zu ihrem Publikum. Das Festival widmet sich dem Rock und möchte internationale Künstler, aber auch Neuentdeckungen aus allen Ländern gewinnen. Bedingt durch die Grösse der Arenen kann das Festival nicht mehr Besucher empfangen, die Überlegungen gehen jedoch dahin, das Ereignis auf mehrere Tage auszuweiten.

News und Aktuelles von der SMPA

Swiss Music Awards 2019: Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester SJSO intoniert den grössten Schweizer Hit des Jahres

Classic meets Pop: Das Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester SJSO inszeniert an den 12. Swiss Music Awards den Gewinnersong der Kategorie «Best Hit». Stefan Büsser führt durch die erste Durchführung der SMA im KKL Luzern. &n... [mehr]

Swiss Music Awards 2019: Outstanding Achievement Award

Die Walliser Sängerin Sina wird an den 12. Swiss Music Awards am 16. Februar 2019 als erste Frau mit dem Outstanding Achievement Award ausgezeichnet. Ausserdem findet im Vorfeld der SMA ein Showcase der SRF 3 Best Talent-Nominierten statt. Ou... [mehr]

Swiss Music Awards 2019: Anna Rossinelli steht als erster Showact für «SMA live» fest!

Sina und Pamela Méndez. Büne Huber und Abu. Stress und Comme1Flocon. Mentoren und ihre Protegés: Sie sind das Motiv der diesjährigen Kommunikationskampagne. In dieser Rolle performen Stress und Comme1Flocon... [mehr]

Swiss Music Awards 2019: Mit internationaler Senkrechtstarterin Billie Eilish!

Bei der erstmaligen Durchführung der Swiss Music Awards im KKL Luzern, am Samstag, 16. Februar 2019, werden die besten Musikerinnen und Musiker der Schweiz ausgezeichnet und mit dem neuen Format «SMA live» mehr Live Musik geboten als... [mehr]

Live Nation Entertainment kauft Mainland Music

Live Nation Entertainment kündigte heute den Erwerb von Mainland Music AG an, einem der führenden Konzertveranstalter in der Schweiz. Mainland Music AG ist SMPA-Mitglied und veranstaltet in der Schweiz genreübergreifende Shows aus den ... [mehr]

Swiss Music Awards 2019: Zum ersten mal im KKL in Luzern

Die Swiss Music Awards (SMA) wechseln auf die zwölfte Durchführung hin ins Kultur- und Kongresszentrum nach Luzern. Die grösste Musikpreisverleihung der Schweiz geht am 16. Februar 2019 über die Bühne, erstmals an einem Samst... [mehr]

TICKET CHECK, die Sensibilisierungskampagne gegen den Ticket-Zweitmarkt

Wucherpreise, überhöhte Gebühren, Druckmittel zum Kauf von Veranstaltungstickets, nur weil Ticketkäuferinnen und -käufer oft auf den ersten Angebotstreffer nach der Suche im Internet klicken. Bedauerlicherweise lässt die... [mehr]

SMPA: Verbände erzielen für V-NISSG Einigung mit BAG

Am Dienstag, den 25.09.2018, fand beim Bundesamt für Gesundheit ein Hearing zur Verordnung zum Bundesgesetz über den Schutz vor Gefährdungen durch nichtionisierende Strahlung und Schall (V-NISSG), welche die bewährte Schall- und L... [mehr]

BAG plant unnötige Verschärfung der bestehenden Schall- und Laserverordnung

Ab 2019 sollen für Veranstalter schärfere Lärmschutzregeln gelten. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) plant eine neue Verordnung zum Bundesgesetz über den Schutz vor Gefährdungen durch Strahlung und Schall (V-NISSG). S... [mehr]

SMPA: Herzlich willkommen MAAG Music & Arts AG

Seit dem 1. Juni 2018 dürfen wir ein weiteres Mitglied in unseren Reihen begrüssen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen viel Erfolg! Mehr Infos in unserem Memberportrait oder auf der Webseite www.bym... [mehr]

Über SMPA

Bereits 1991 haben sich die grössten Schweizer Veranstalter von Konzerten, Shows und Festivals zum Branchenverband SMPA zusammengeschlossen. Die SMPA-Mitglieder setzen rund 80% der in der Schweiz verkauften Konzert-, Show- und Festivaltickets ab. Sie organisieren jährlich rund 1'700 Veranstaltungen verschiedenster Art mit über 5 Millionen Besuchern, verpflichten dafür gesamthaft fast 3'000 Künstler und setzen 355 Millionen Franken um.

Veranstaltungen unserer Mitglieder

DAS ZELT: Comedy Club 18 Award - 1 Bühne – 11 Newcomer

DAS ZELT, Stierenmarkt, General-Guisan-Strasse, Zug

Stefan Verra - Körpersprache - Braucht kein Mensch? Und ob!

Volkshaus Zürich, Zürich

Abba Gold - The Concert Show

Zentrum Bärenmatte, Suhr

Malik Bentalha - Encore

Théâtre du Léman, Genève

Heimweh - Die grosse «Vom Gipfel is Tal» – Tour 2019

Pentorama Amriswil, Amriswil

Marius Bear

Kaufleuten Zürich

Abba Gold - The Concert Show

SAL Saal am Lindaplatz, Schaan

Helge Schneider

KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern, Luzern

DAS ZELT: This Is Rock

DAS ZELT, Stierenmarkt, General-Guisan-Strasse, Zug

Bülent Ceylan

Hallenstadion Zürich, Zürich
Alle Inhalte © 2009 SMPA Swiss Music Promoters Association
powered by phpComasy