Sprache

de fr en
Home   Kontakt   Sitemap   Login
 

Swiss Music Awards: «SRF 3 Best Talent Show» mit Nominierten für die Swiss Music Awards

Picture

Sensu, Naomi Lareine und Monet192: Die drei Nominierten für den Swiss Music Award in der Kategorie «SRF 3 Best Talent» stehen fest. Bevor per Online-Voting entschieden wird, wer von ihnen den Award und das Fördergeld von 10'000 Franken gewinnt, treten sie am 30. Januar 2020 live auf in der «SRF 3 Best Talent Show präsentiert von der Bank Cler».
 
Die drei Nominierten haben alle Chancen, in die erfolgreichen Fussstapfen ihrer Vorgänger zu treten. Steff La Cheffe, Dabu Fantastic, Hecht, Yokko, Lo & Leduc, Damian Lynn, Nemo, Crimer und Marius Bear haben vor ihnen mit dem Jahressieg an den Swiss Music Awards jeweils einen wichtigen Grundstein für ihre Karriere gelegt.
 
2020 schickt die SRF 3-Jury mit Sensu, Naomi Lareine und Monet192 wiederum drei vielversprechende junge Acts ins Voting-Rennen. «Wir hatten die Qual der Wahl, die Auswahl war mit den Monatssiegern hochkarätig», sagt SRF-Musikchef Michael Schuler. «Mit den drei Nominierten können wir aber das vergangene Musikjahr und seinen Zeitgeist perfekt abbilden.»

  • Sensu aus Baden hat im September 2019 ihr Debüt-Album «Embrace» veröffentlicht. Die 27-jährige Electro-Produzentin bricht Klischees der elektronischen Klub-Musik auf und hat eine eigene Musikrichtung kreiert.
  • Naomi Lareine aus Zürich verschmelzt in ihrem Sound Einflüsse aus der ganzen Welt. Die Musikerin schafft eine einzigartige Mischung aus Neo-Soul, R’n’B und Electro-Pop, und veredelt ihre Songs mit einer unglaublich geschmeidigen Stimme.
  • Monet192 aus St. Gallen trifft mit seinem Sound den Zeitgeist. Der Deutsch-Rapper vereint hitverdächtig Trap, R’n’B und Pop. Der 22-Jährige hat in Deutschland als Newcomer Spuren hinterlassen und ist bereit, durchzustarten. 

Mit dem Startschuss zum Voting der Swiss Music Awards präsentieren sich Sensu und Naomi Lareine live vor Publikum in der «SRF 3 Best Talent Show präsentiert von Bank Cler» am Donnerstag, 30. Januar 2020, im Club Verssai in Zürich. Monet192 kann an diesem Abend nicht dabei sein; er ist mit dem Stuttgarter Rapper Dardan auf Tour und tritt in Hannover auf. Dafür stehen einige bisherige «SRF 3 Best Talent»-Jahressieger wie Marius Bear, Damian Lynn und weitere Überraschungsgäste auf der Bühne. Die Show wird von 19.00 bis 22.00 Uhr live auf SRF 3 übertragen. Wer vor Ort dabei sein möchte: Tickets gibt es nicht zu kaufen, sondern nur via SRF 3 zu gewinnen.
 
An diesem Abend werden auch im Rahmen einer Medieninformation der 13. Swiss Music Awards um 18.00 Uhr alle Nominierten vorgestellt. Unter andrea.vogel@swissmusicawards.ch können sich Medienvertreter für den Event akkreditieren. Die Platzzahl ist beschränkt. Die Location ist der neue Club Verssai an der Lessingstrasse 15 in Zürich, dessen Eröffnung erst noch bevorsteht.
 
Das Public Voting zu den Swiss Music Awards findet vom 30. Januar bis 13. Februar 2020 statt. Wer den Beton-Klotz zum «SRF 3 Best Talent» und den damit verbundenen Förderpreis von 10'000 Franken gewinnt, entscheidet sich am Freitag, 28. Februar 2020, im Kultur- und Kongresszentrum Luzern. Das Fördergeld von 10'000 Franken wird von der Bank Cler übergeben. Sie ist seit 2018 Main Partner der Swiss Music Awards und seit 2020 auch einer der Hauptpartner. Die Bank leistet mit ihrem Engagement zur Talentförderung einen wichtigen Beitrag zur Vielfalt in der Schweizer Musikszene.
 
Die Preisverleihung wird live am 28. Februar 2020 ab 20.10 Uhr im TV auf SRF zwei sowie im Radio und online auf den Kanälen von SRF 3 übertragen.

Weitere Informationen 
Andrea Vogel
andrea.vogel@swissmusicawards.ch
+41 79 356 86 80

Zurück

News und Aktuelles von der SMPA

COVID-Unterstützung für den Kultursektor

Die Richtlinien zur Umsetzung zu den ergänzenden Massnahmen für den Kultursektor stehen bereit. Informationen dazu sowie die jeweiligen Anlaufstellen sind auf der Website des Bundesamts für Kultur (BAK) aufgeführt: https://w... [mehr]

Ticketbörse Viagogo siegt vor Gericht: Wer sich in die Irre führen lasse, müsse sich an der eigenen Nase nehmen

Wie die Neue Zürcher Zeitung heute berichtet, hat das Zürcher Handelsgericht am 11. März 2020 die Klage vom SECO gegen Viagogo abgewiesen. Ob das SECO die Klage an die nächste Instanz (Bundesgericht) weiterzieht, ist noch offen.... [mehr]

Kultur- und Veranstaltungssektor bedankt sich beim Bundesrat für die getroffenen Notfallmassnahmen zur Rettung der Branche

Die SMPA begrüsst die an der heutigen Medienkonferenz des Bundesrats kommunizierten Massnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen. Es freut uns, dass sofort umsetzbare und unbürokratische Soforthilfe bereitgestellt wird.   Ne... [mehr]

SMPA: Positionspapier zu Auswirkungen der Massnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus auf die Kultur- und Veranstaltungsbranche

  Die Lage für einen ganzen Wirtschaftszweig ist mehr als prekär – Jetzt ist Unterstützung von verschiedenen Seiten dringend nötig   Die SMPA und ihre Mitglieder tragen alle Massnahmen mit, welche der Gesundhe... [mehr]

SMPA: Medienmitteilungen/Stellungnahmen zum Thema Corona

Medienmitteilungen und Stellungnahmen rund um das Thema Cornavirus hier  ... [mehr]

Swiss Music Awards: AND THE WINNERS ARE…

Die 13. Swiss Music Awards fanden statt – mit erstklassigen Live-Acts, emotionalen Lobesreden auf die Gewinnerinnen und Gewinner und einer gelösten Stimmung im KKL Luzern. Die Überflieger in die... [mehr]

Swiss Music Awards: Songwriter ins Rampenlicht

Auch dieses Jahr wieder wird an den Swiss Music Awards der Schweizer «Best Hit» ausgezeichnet. Im Scheinwerferlicht stehen aber nicht nur die Interpreten der Songs. Zum fünften Mal werden im Namen der SUISA auch die Songwriterinnen... [mehr]

SMA Live präsentiert: 20 Minuten Showcase mit Seven

Am 28. Februar 2020 finden im Konzertsaal des KKL Luzern nicht nur die 13. Swiss Music Awards statt – zeitgleich schlägt Soulmusiker Seven bei «SMA Live» im Luzerner Saal beim 20 Minuten Showcase neue Töne an &ndash... [mehr]

Swiss Music Awards: Die Showacts stehen fest

Am 28. Februar 2020 werden an der 13. Ausgabe des grössten Schweizer Musikpreises nicht nur die begehrten Pflastersteine verliehen, auch Live-Performances stehen im Zentrum der Award-Show. Nun sind die diesjährigen Showacts der Swiss Music ... [mehr]

Swiss Music Awards: DIE NOMINIERTEN STEHEN FEST

An der offiziellen Presseinformation anlässlich der «SRF 3 Best Talent Show» wurden heute alle Nominierten der 13. Swiss Music Awards präsentiert. Überflieger in diesem Jahr ist die Mundart-Band Patent Ochsner mit vier Nomi... [mehr]

Über SMPA

Bereits 1991 haben sich die grössten Schweizer Veranstalter von Konzerten, Shows und Festivals zum Branchenverband SMPA zusammengeschlossen. Die SMPA-Mitglieder setzen rund 80% der in der Schweiz verkauften Konzert-, Show- und Festivaltickets ab. Sie organisieren jährlich rund 1'900 Veranstaltungen verschiedenster Art mit fast 5.5 Millionen Besuchern, verpflichten dafür gesamthaft fast 3'200 Künstlerinnen und Künstler und setzen direkt 382 Millionen Franken um.

Veranstaltungen unserer Mitglieder

ABGESAGT: DAS ZELT: Helga Schneider

DAS ZELT, Kasernenareal, Militärstrasse 16, Zürich

ABGESAGT: Bars & Melody

Komplex457, Zürich

ABGESAGT: DAS ZELT: Bliss - Volljährig

DAS ZELT, Kasernenareal, Militärstrasse 16, Zürich

ABGESAGT: DAS ZELT: Rob Spence - Best of

DAS ZELT, Kasernenareal, Militärstrasse 16, Zürich

ABGESAGT: DAS ZELT: Philipp Fankhauser – Let Life Flow Tour 2019 / 2020

DAS ZELT, Kasernenareal, Militärstrasse 16, Zürich

DAS ZELT: Rob Spence - Best of

DAS ZELT, Kasernenareal, Militärstrasse 16, Zürich

ABGESAGT: DAS ZELT: Comedy Club 20

DAS ZELT, Kasernenareal, Militärstrasse 16, Zürich

ABGESAGT: DAS ZELT: Stefan Büsser - Masterarbeit

DAS ZELT, Kasernenareal, Militärstrasse 16, Zürich

ABGESAGT: Charles Nguela – Helvetia’s Secret

DAS ZELT, Kasernenareal, Militärstrasse 16, Zürich

ABGESAGT: DAS ZELT: This Is Rock

DAS ZELT, Kasernenareal, Militärstrasse 16, Zürich
Alle Inhalte © 2009 SMPA Swiss Music Promoters Association
powered by phpComasy