Langue contenu

de fr en
Home   Kontakt   Sitemap   Login
 

Swiss Music Awards 2018: Erfolgreiche Premiere von „SMA PRESENTS“

Picture

Die Veranstaltung „SMA presents“: „Hat die Schweizer Popmusik ein Frauenproblem?“ ging gestern mit grossem Interesse im Zürcher Kulturhaus Kosmos über die Bühne. Der Anlass gab den wichtigen Anstoss, eine kontrovers diskutierte Thematik mit der Aktualität zu verknüpfen und weiterzuführen.

 

Bereits im Vorfeld sorgte die neue Veranstaltung „SMA presents“: „Hat die Schweizer Popmusik ein Frauenproblem?“ für bisweilen kontroverse Diskussionen. Auch die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch sprach in ihrer Eröffnungsrede gestern Abend im Zürcher Kulturhaus Kosmos klare Worte: „Frauen sind in der Schweizer Popmusikszene massiv untervertreten, zum Beispiel in den Charts oder in den Lineups von grossen Festivals oder Clubs“, sagte Mauch. „Ich erwarte gerade von einflussreichen Institutionen wie den Swiss Music Awards, dass sie bewusst Gegensteuer geben und Frauen die verdiente Bühne und Ehre geben.“

 

Oliver Rosa, Executive Producer der SMA und Panelteilnehmer, begrüsste diese Aufforderung: „Die Untervertretung von Frauen ist ein reelles Problem in der Schweizer Musikszene. Wir möchten es darum nicht nur bei diesem Abend belassen. SMA Veranstalterin Claim Event und der offizielle Preisverleiher Press Play treffen sich im März mit dem Förderverein HELVETIAROCKT, um konstruktive Lösungsstrategien zu suchen und diesem genderbedingten Missstand entgegenzutreten.“

 

Sängerin Brandy Butler, Vorstandsmitglied von HELEVTIAROCKT und Panelteilnehmerin sprach sich bewusst für eine Frauenquote aus. „Bei jedem Ziel, das wir erreichen wollen, brauchen wir verbindliche Kriterien. Genderquoten dienen als Messkriterium auf unserem Weg zur Gleichstellung.“ sagte sie im Gespräch mit Moderatorin und Kuratorin Reena Thelly und den Musikerinnen La Nefera, Eliane und Rafaela Dieu (Zeal & Ardor).

 

In der zweiten Gesprächsrunde setzten sich die Branchenleute Julie Born (Managing Director Sony Music Switzerland/Verein Press Play), Marion Meier (Booking Zürich Openair), Oliver Rosa (Executive Producer SMA/Claim Event AG) und Niklaus Riegg (Stadt Zürich, Ressortleitung Jazz, Rock,Pop) in einer angeregten Diskussion mit dem Publikum mit der Frage auseinander, wie eine Geschlechterparität in Zukunft möglich sei. 

 

Der neue SMA-Side-Event stand aber nicht nur im Zeichen der beiden Panels, sondern auch als Plattform für vielversprechendes Schweizer Musikschaffen von jungen Frauen. Ursina und Ikan Hyu spielten je ein Live-Set im Kinosaal 1 des Kosmos. Bei einem Live-Electronica-Set der Künstlerin Sensu konnten die Besucher den Abend im Kosmos-Klub entspannt ausklingen lassen. Die Panels wurden live auf der Facebook Seite der SMA gestreamt und können nun auf dem YouTube-Kanal der Veranstaltung zur Ansicht abgerufen werden.


Swiss Music Awards 2018 – der Countdown läuft

 

Der Countdown zur Preisverleihung des wichtigsten Schweizer Musikpreises läuft! Morgen um 20.10 Uhr beginnt der Startschuss mit einem überraschenden Opener im Zürcher Hallenstadion. Erwartet wird eine vielfältige und eindrucksvolle Show, moderiert von Alexandra Maurer und Stefan Büsser, unter anderem mit Showacts wie Die Toten Hosen, Adel Tawil, Hecht, „Alpentainer“ Trauffer, Veronica Fusaro sowie eine Auswahl der Schweizer Rapszene des „SRF Virus Bounce Cypher“.

 

Der Tribute Award wird dieses Jahr posthum an Martin Ain vergeben. Der Musikproduzent und Coroner-Bassist Tommy Vetterli hält hierzu die Laudatio. Weitere Laudatoren des Abends sind: die Best Hit 2017 Gewinner Dabu Fantastic, der Social Media Shooting Star Gabirano, die beiden Beachvolleyballerinnen Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré, Mathieu Jaton, Direktor des Jazz-Festivals Montreux und die beiden Schauspielerinnen Luna Wedler und Zoë Pastelle, Sängerin Beatrice Egli sowie die beiden Musiker Baschi und Manillio.

 

20 Minuten wird den roten Teppich live streamen, ausserdem wird „Glanz & Gloria“ in einer Spezialsendung zwischen 18.40 und 19.00 Uhr ebenfalls live aus dem Hallenstadion senden. Die Preisverleihung wird ab 20.10 Uhr live im TV auf SRF zwei, One TV sowie auf RSI.ch als Live-Stream übertragen. Danach lässt Radio SRF 3- Hitparaden-Moderator Michel Birri mit der Sendung „SMA–Backstage“ auf SRF zwei Preisverleihung mit einem Blick hinter die Kulissen des Zürcher Hallenstadions noch einmal Revue passieren. 

 

Letzte Tickets können mit wenigen Klicks bei den beiden führenden Anbietern Ticketcorner und Starticket gekauft werden. 

 

Mehr Infos unter: swissmusicawards.ch

Download Medienmitteilung hier 

Arrière

Nouvelles et mises à jour du SMPA

Index SMPA 2017: Les organisateurs suisses se maintiennent dans un marché en stagnation

En termes de superficie et de population, peu de pays européens ont une densité de manifestations aussi impressionnante que la Suisse. Les statistiques de l'index SMPA pour 2017 montrent toutefois que la capacité a atteint ses li... [plus]

SMPA : Trois billetteries «Official Ticketing Partner» pour la SMPA

Après Ticketcorner et Starticket, la SMPA a maintenant un troisième partenaire officiel de billetterie en la société Ticketmaster. Comme Ticketcorner et Starticket, les deux leaders du marché suisse, Ticketmaster es... [plus]

SLM: Zusätzlichen Lehrgang für angehende Fachkräfte in den Bereichen Live-Kommunikation und Eventmarketing

 Seit fünf Jahren bietet die Swiss School of Live Marketing SLM den Fachlehrgang Dipl. Marketing Manager Communications & Events SLM an. Der Lehrgang dauert jeweils ein Jahr und beginnt immer im Dezember. Nun lanciert das Bildungsinstit... [plus]

Swiss Music Awards 2018: And the winners are...

Il est le grand gagnant de la soirée! Nommé pour quatre Swiss Music Awards, Nemo remporte quatre fois le trophée! Une nouveauté dans l’histoire de l’attribution du plus grand prix de la musique en Suisse. Et ce... [plus]

Swiss Music Awards 2018: Erfolgreiche Premiere von „SMA PRESENTS“

Die Veranstaltung „SMA presents“: „Hat die Schweizer Popmusik ein Frauenproblem?“ ging gestern mit grossem Interesse im Zürcher Kulturhaus Kosmos über die Bühne. Der Anlass gab den wichtigen Anstoss, eine kontro... [plus]

Swiss Music Awards 2018: TRIBUTE AWARD POSTHUME À MARTIN AIN DE CELTIC FROST

Les Swiss Music Awards décernent un Tribute Award à Martin Ain Stricker, décédé il y a tout juste cinq mois. En tant que membre fondateur et bassiste du groupe légendaire de metal extrême Celtic Frost, ... [plus]

Swiss Music Awards 2018: Bloc de spectacle «Bounce Cypher» aux Swiss Music Awards Zurich

Jeudi dernier s’est tenue la cinquième édition du «Bounce Cypher» de radio SRF Virus, le plus grand événement rap live en Suisse. Cinq élus montreront toute l’ampleur de leur talent aux SMA v... [plus]

Swiss Music Awards 2018: Tous les artistes nommes sont connus

Zurich, le 18.10.2018 – La co-animatrice Alexandra Maurer a présenté tous les artistes nommés aux SMA lors de la conférence de presse officielle. Le vote en ligne commence maintenant. L’étoile montante... [plus]

Paléo: Paléo-Festival gewinnt einen «European Festival Award»

Unser Mitglied «Paléo Festival» hat an den European Festival Awards im niederländischen Groningen die Auszeichnung als bestes europäisches Festival in der Kategorie «Best Medium-Sized Festival» gewonnen. ... [plus]

Swiss Music Awards 2018: Les artistes suisses Traufffer et Veronica Fusaro en live

Plus qu’un mois à attendre: les Swiss Music Awards seront décernés au Hallenstadion Zurich le 9 février 2018. Après Adel Tawil et Die Tosen Hosen, deux autres artistes nationaux viennent rejoindre le casting l... [plus]

Sur SMPA

En 1991 déjà, les principaux organisateurs suisses de concerts, spectacles et festivals de rock et de musique pop ont fondé une association professionnelle, la SMPA. Entre-temps, l’Association de SMPA membres: ensemble, ils réalisent environ 80% des ventes de tickets de concert, spectacles et festivals en Suisse. Chaque année, les membres de la SMPA organisent au total environ 1'700 manifestations en tous genres accueillant environ 5 million spectateurs, et engageant au total près de 3'000 artistes et faisant 355 millions de swiss francs avec ses tickets, catering et sponsoring.

Événements de nos Membres

Cory Henry & The Funk Apostles

Kaufleuten Zürich

The Count Basie Orchestra

KKL Luzern, Konzertsaal

Rolf Schmid - No10

Casino Herisau, Herisau

Indochine - 13 Tour

Arena Genève

Heimweh - Urchig, bodenständig, authentisch und ehrlich

Stadtsaal Wil, Wil SG

Dee Dee Bridgewater

Kaufleuten Zürich

Rolf Schmid - No10

Hotel Sonne, Altstätten SG

Heimweh - Urchig, bodenständig, authentisch und ehrlich

Kongresshaus, Biel / Bienne

Lisa Stansfield

Kaufleuten Zürich

Heimweh - Urchig, bodenständig, authentisch und ehrlich

SAL Saal am Lindaplatz, Schaan
Alle Inhalte © 2009 SMPA Swiss Music Promoters Association
powered by phpComasy