Language

de fr en
Home   Kontakt   Sitemap   Login
 

Swiss Music Awards 2018: Erfolgreiche Premiere von „SMA PRESENTS“

Picture

Die Veranstaltung „SMA presents“: „Hat die Schweizer Popmusik ein Frauenproblem?“ ging gestern mit grossem Interesse im Zürcher Kulturhaus Kosmos über die Bühne. Der Anlass gab den wichtigen Anstoss, eine kontrovers diskutierte Thematik mit der Aktualität zu verknüpfen und weiterzuführen.

 

Bereits im Vorfeld sorgte die neue Veranstaltung „SMA presents“: „Hat die Schweizer Popmusik ein Frauenproblem?“ für bisweilen kontroverse Diskussionen. Auch die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch sprach in ihrer Eröffnungsrede gestern Abend im Zürcher Kulturhaus Kosmos klare Worte: „Frauen sind in der Schweizer Popmusikszene massiv untervertreten, zum Beispiel in den Charts oder in den Lineups von grossen Festivals oder Clubs“, sagte Mauch. „Ich erwarte gerade von einflussreichen Institutionen wie den Swiss Music Awards, dass sie bewusst Gegensteuer geben und Frauen die verdiente Bühne und Ehre geben.“

 

Oliver Rosa, Executive Producer der SMA und Panelteilnehmer, begrüsste diese Aufforderung: „Die Untervertretung von Frauen ist ein reelles Problem in der Schweizer Musikszene. Wir möchten es darum nicht nur bei diesem Abend belassen. SMA Veranstalterin Claim Event und der offizielle Preisverleiher Press Play treffen sich im März mit dem Förderverein HELVETIAROCKT, um konstruktive Lösungsstrategien zu suchen und diesem genderbedingten Missstand entgegenzutreten.“

 

Sängerin Brandy Butler, Vorstandsmitglied von HELEVTIAROCKT und Panelteilnehmerin sprach sich bewusst für eine Frauenquote aus. „Bei jedem Ziel, das wir erreichen wollen, brauchen wir verbindliche Kriterien. Genderquoten dienen als Messkriterium auf unserem Weg zur Gleichstellung.“ sagte sie im Gespräch mit Moderatorin und Kuratorin Reena Thelly und den Musikerinnen La Nefera, Eliane und Rafaela Dieu (Zeal & Ardor).

 

In der zweiten Gesprächsrunde setzten sich die Branchenleute Julie Born (Managing Director Sony Music Switzerland/Verein Press Play), Marion Meier (Booking Zürich Openair), Oliver Rosa (Executive Producer SMA/Claim Event AG) und Niklaus Riegg (Stadt Zürich, Ressortleitung Jazz, Rock,Pop) in einer angeregten Diskussion mit dem Publikum mit der Frage auseinander, wie eine Geschlechterparität in Zukunft möglich sei. 

 

Der neue SMA-Side-Event stand aber nicht nur im Zeichen der beiden Panels, sondern auch als Plattform für vielversprechendes Schweizer Musikschaffen von jungen Frauen. Ursina und Ikan Hyu spielten je ein Live-Set im Kinosaal 1 des Kosmos. Bei einem Live-Electronica-Set der Künstlerin Sensu konnten die Besucher den Abend im Kosmos-Klub entspannt ausklingen lassen. Die Panels wurden live auf der Facebook Seite der SMA gestreamt und können nun auf dem YouTube-Kanal der Veranstaltung zur Ansicht abgerufen werden.


Swiss Music Awards 2018 – der Countdown läuft

 

Der Countdown zur Preisverleihung des wichtigsten Schweizer Musikpreises läuft! Morgen um 20.10 Uhr beginnt der Startschuss mit einem überraschenden Opener im Zürcher Hallenstadion. Erwartet wird eine vielfältige und eindrucksvolle Show, moderiert von Alexandra Maurer und Stefan Büsser, unter anderem mit Showacts wie Die Toten Hosen, Adel Tawil, Hecht, „Alpentainer“ Trauffer, Veronica Fusaro sowie eine Auswahl der Schweizer Rapszene des „SRF Virus Bounce Cypher“.

 

Der Tribute Award wird dieses Jahr posthum an Martin Ain vergeben. Der Musikproduzent und Coroner-Bassist Tommy Vetterli hält hierzu die Laudatio. Weitere Laudatoren des Abends sind: die Best Hit 2017 Gewinner Dabu Fantastic, der Social Media Shooting Star Gabirano, die beiden Beachvolleyballerinnen Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré, Mathieu Jaton, Direktor des Jazz-Festivals Montreux und die beiden Schauspielerinnen Luna Wedler und Zoë Pastelle, Sängerin Beatrice Egli sowie die beiden Musiker Baschi und Manillio.

 

20 Minuten wird den roten Teppich live streamen, ausserdem wird „Glanz & Gloria“ in einer Spezialsendung zwischen 18.40 und 19.00 Uhr ebenfalls live aus dem Hallenstadion senden. Die Preisverleihung wird ab 20.10 Uhr live im TV auf SRF zwei, One TV sowie auf RSI.ch als Live-Stream übertragen. Danach lässt Radio SRF 3- Hitparaden-Moderator Michel Birri mit der Sendung „SMA–Backstage“ auf SRF zwei Preisverleihung mit einem Blick hinter die Kulissen des Zürcher Hallenstadions noch einmal Revue passieren. 

 

Letzte Tickets können mit wenigen Klicks bei den beiden führenden Anbietern Ticketcorner und Starticket gekauft werden. 

 

Mehr Infos unter: swissmusicawards.ch

Download Medienmitteilung hier 

Back

News and updates from the SMPA

Swiss Music Awards 2018: And the winners are...

 Il est le grand gagnant de la soirée! Nommé pour quatre Swiss Music Awards, Nemo remporte quatre fois le trophée! Une nouveauté dans l’histoire de l’attribution du plus grand prix de la musique en Suisse.... [more]

Swiss Music Awards 2018: Erfolgreiche Premiere von „SMA PRESENTS“

Die Veranstaltung „SMA presents“: „Hat die Schweizer Popmusik ein Frauenproblem?“ ging gestern mit grossem Interesse im Zürcher Kulturhaus Kosmos über die Bühne. Der Anlass gab den wichtigen Anstoss, eine kontro... [more]

Swiss Music Awards 2018: TRIBUTE AWARD POSTHUME À MARTIN AIN DE CELTIC FROST

Les Swiss Music Awards décernent un Tribute Award à Martin Ain Stricker, décédé il y a tout juste cinq mois. En tant que membre fondateur et bassiste du groupe légendaire de metal extrême Celtic Frost, ... [more]

Swiss Music Awards 2018: Bloc de spectacle «Bounce Cypher» aux Swiss Music Awards Zurich

 Jeudi dernier s’est tenue la cinquième édition du «Bounce Cypher» de radio SRF Virus, le plus grand événement rap live en Suisse. Cinq élus montreront toute l’ampleur de leur talent aux... [more]

Swiss Music Awards 2018: Tous les artistes nommes sont connus

 Zurich, le 18.10.2018 – La co-animatrice Alexandra Maurer a présenté tous les artistes nommés aux SMA lors de la conférence de presse officielle. Le vote en ligne commence maintenant. L’étoile mo... [more]

Paléo: Paléo-Festival gewinnt einen «European Festival Award»

Unser Mitglied «Paléo Festival» hat an den European Festival Awards im niederländischen Groningen die Auszeichnung als bestes europäisches Festival in der Kategorie «Best Medium-Sized Festival» gewonnen. ... [more]

Swiss Music Awards 2018: Les artistes suisses Traufffer et Veronica Fusaro en live

Plus qu’un mois à attendre: les Swiss Music Awards seront décernés au Hallenstadion Zurich le 9 février 2018. Après Adel Tawil et Die Tosen Hosen, deux autres artistes nationaux viennent rejoindre le casting l... [more]

SMPA soutenir l’Appel des créateurs culturels – Non à No Billag

L’initiative No Billag veut supprimer la SSR. L’existence de 13 télévisions régionales et de 21 radios locales est également menacée. Ceci ne remet pas seulement en question la libre formation d’op... [more]

Swiss Music Awards 2018: Les premiers nomines sont connus

Les premiers artistes nommés aux onzièmes Swiss Music Awards, le 9 février 2018 au Hallenstadion Zurich, sont connus. Alexandra Maurer et Stefan Büsseranimeront la cérémonie d’attribution du plus grand pr... [more]

Paléo: And the Lifetime Achievement Award goes to… Daniel Rossellat

The European Festival Awards is proud to present this year’s Lifetime Achievement Award to Daniel Rossellat, President of Paléo Festival Nyon. Born in 1953, Rossellat grew up in the countryside just outside Nyon and at the age of 19 bec... [more]

About SMPA

In 1991, the main organisers of concerts, shows and festivals in Switzerland decided to join forces and create a trade association, the SMPA. The SMPA members: together they account for over 80% of all concert, show and festival tickets sold in Switzerland. Each year, they organise about 1,700 events of all kinds, drawing about 5 million visitors, employing 2,860 artists in all and makes CHF 347 million with ticketing, catering and sponsoring.

Events of our Members

BB Brunes - Puzzle Tour

Salle Métropole, Lausanne

Philipp Fankhauser - I’ll Be Around Tour 2018

Stadtsaal Wil, Wil SG

Keen'V - 7 Tour

Théâtre du Lémane, Genève

James Gruntz

Casino Herisau, Herisau

Stephan Eicher & Martin Suter

Volkshaus Zürich

Stephan Eicher & Martin Suter - ausverkauft!

Bierhübeli Bern

Stephan Eicher & Martin Suter

KKL Luzern, Konzertsaal

Roméo & Juliette - Elephant in the Black Box Company

Métropole, Lausanne

Stephan Eicher & Martin Suter - ausverkauft!

Volkshaus Zürich

Stephan Eicher & Martin Suter

Musical Theater Basel
Alle Inhalte © 2009 SMPA Swiss Music Promoters Association
powered by phpComasy