Sprache

de fr en
Home   Kontakt   Sitemap   Login
 

Swiss Music Awards 2018: Erfolgreiche Premiere von „SMA PRESENTS“

Picture

Die Veranstaltung „SMA presents“: „Hat die Schweizer Popmusik ein Frauenproblem?“ ging gestern mit grossem Interesse im Zürcher Kulturhaus Kosmos über die Bühne. Der Anlass gab den wichtigen Anstoss, eine kontrovers diskutierte Thematik mit der Aktualität zu verknüpfen und weiterzuführen.

 

Bereits im Vorfeld sorgte die neue Veranstaltung „SMA presents“: „Hat die Schweizer Popmusik ein Frauenproblem?“ für bisweilen kontroverse Diskussionen. Auch die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch sprach in ihrer Eröffnungsrede gestern Abend im Zürcher Kulturhaus Kosmos klare Worte: „Frauen sind in der Schweizer Popmusikszene massiv untervertreten, zum Beispiel in den Charts oder in den Lineups von grossen Festivals oder Clubs“, sagte Mauch. „Ich erwarte gerade von einflussreichen Institutionen wie den Swiss Music Awards, dass sie bewusst Gegensteuer geben und Frauen die verdiente Bühne und Ehre geben.“

 

Oliver Rosa, Executive Producer der SMA und Panelteilnehmer, begrüsste diese Aufforderung: „Die Untervertretung von Frauen ist ein reelles Problem in der Schweizer Musikszene. Wir möchten es darum nicht nur bei diesem Abend belassen. SMA Veranstalterin Claim Event und der offizielle Preisverleiher Press Play treffen sich im März mit dem Förderverein HELVETIAROCKT, um konstruktive Lösungsstrategien zu suchen und diesem genderbedingten Missstand entgegenzutreten.“

 

Sängerin Brandy Butler, Vorstandsmitglied von HELEVTIAROCKT und Panelteilnehmerin sprach sich bewusst für eine Frauenquote aus. „Bei jedem Ziel, das wir erreichen wollen, brauchen wir verbindliche Kriterien. Genderquoten dienen als Messkriterium auf unserem Weg zur Gleichstellung.“ sagte sie im Gespräch mit Moderatorin und Kuratorin Reena Thelly und den Musikerinnen La Nefera, Eliane und Rafaela Dieu (Zeal & Ardor).

 

In der zweiten Gesprächsrunde setzten sich die Branchenleute Julie Born (Managing Director Sony Music Switzerland/Verein Press Play), Marion Meier (Booking Zürich Openair), Oliver Rosa (Executive Producer SMA/Claim Event AG) und Niklaus Riegg (Stadt Zürich, Ressortleitung Jazz, Rock,Pop) in einer angeregten Diskussion mit dem Publikum mit der Frage auseinander, wie eine Geschlechterparität in Zukunft möglich sei. 

 

Der neue SMA-Side-Event stand aber nicht nur im Zeichen der beiden Panels, sondern auch als Plattform für vielversprechendes Schweizer Musikschaffen von jungen Frauen. Ursina und Ikan Hyu spielten je ein Live-Set im Kinosaal 1 des Kosmos. Bei einem Live-Electronica-Set der Künstlerin Sensu konnten die Besucher den Abend im Kosmos-Klub entspannt ausklingen lassen. Die Panels wurden live auf der Facebook Seite der SMA gestreamt und können nun auf dem YouTube-Kanal der Veranstaltung zur Ansicht abgerufen werden.


Swiss Music Awards 2018 – der Countdown läuft

 

Der Countdown zur Preisverleihung des wichtigsten Schweizer Musikpreises läuft! Morgen um 20.10 Uhr beginnt der Startschuss mit einem überraschenden Opener im Zürcher Hallenstadion. Erwartet wird eine vielfältige und eindrucksvolle Show, moderiert von Alexandra Maurer und Stefan Büsser, unter anderem mit Showacts wie Die Toten Hosen, Adel Tawil, Hecht, „Alpentainer“ Trauffer, Veronica Fusaro sowie eine Auswahl der Schweizer Rapszene des „SRF Virus Bounce Cypher“.

 

Der Tribute Award wird dieses Jahr posthum an Martin Ain vergeben. Der Musikproduzent und Coroner-Bassist Tommy Vetterli hält hierzu die Laudatio. Weitere Laudatoren des Abends sind: die Best Hit 2017 Gewinner Dabu Fantastic, der Social Media Shooting Star Gabirano, die beiden Beachvolleyballerinnen Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré, Mathieu Jaton, Direktor des Jazz-Festivals Montreux und die beiden Schauspielerinnen Luna Wedler und Zoë Pastelle, Sängerin Beatrice Egli sowie die beiden Musiker Baschi und Manillio.

 

20 Minuten wird den roten Teppich live streamen, ausserdem wird „Glanz & Gloria“ in einer Spezialsendung zwischen 18.40 und 19.00 Uhr ebenfalls live aus dem Hallenstadion senden. Die Preisverleihung wird ab 20.10 Uhr live im TV auf SRF zwei, One TV sowie auf RSI.ch als Live-Stream übertragen. Danach lässt Radio SRF 3- Hitparaden-Moderator Michel Birri mit der Sendung „SMA–Backstage“ auf SRF zwei Preisverleihung mit einem Blick hinter die Kulissen des Zürcher Hallenstadions noch einmal Revue passieren. 

 

Letzte Tickets können mit wenigen Klicks bei den beiden führenden Anbietern Ticketcorner und Starticket gekauft werden. 

 

Mehr Infos unter: swissmusicawards.ch

Download Medienmitteilung hier 

Zurück

News und Aktuelles von der SMPA

Baloise Session gewinnt Marketing Trophy 2019

Grosse Ehre für die unser Mitglied BALOISE SESSION: Das Schweizer Musikfestival wurde in der Kategorie «Sonderpreis» mit der Marketing Trophy ausgezeichnet. Anlässlich des Marketing Tags werden alljährlich die innovativsten... [mehr]

Schall- und Laserverordnung wird per 01. Juni 2019 in die V-NISSG integriert

Die bestehende Schall- und Laserverordnung (SLV) hat seit deren Einführung den Schutz des Veranstaltungspublikums vor gesundheitsgefährdenden Schallpegeln verbessert. Die SLV wurde nun in die neue V-NISSG integriert, um sie auf eine solide ... [mehr]

360° ENTERTAINMENT Forum auch dieses Jahr mit SMPA-Block

360° ENTERTAINMENT findet am 02. - 03. April 2019 bereits zum 4. Mal als nationaler und internationaler Branchentreff statt. Als Veranstaltungsort konnte in diesem Jahr das Grand Hotel Victoria-Jungfrau neu gewonnen werden. Damit erhält 360&... [mehr]

Swiss Music Awards 2019: And The Winners Are ...

  Bligg war der grosse Gewin­ner der 12. Swiss Mu­sic Awards. Dreimal war er nominiert, zwei­mal durfte er den begehrten Betonklotz in Empfang nehmen! Die grosse Überraschung des Abends war die Auszeichnung von «Adi&oacut... [mehr]

Swiss Music Awards 2019: Nemo meldet sich bei «SMA live» zurück

Der letztjährige SMA-Überflieger Nemo meldet sich aus seiner kreativen Pause zurück: Er wurde als vierter Act bei «SMA live» bestätigt. Ausserdem sind die Laudatoren für die Verleihfeier be­kannt und die ... [mehr]

Swiss Music Awards 2019: In zehn Tagen ist es soweit. Gotthard als weiterer Showact bestätigt.

Der Countdown läuft. Noch zehn Tage, bis am 16. Februar 2019 im KKL Luzern an den 12. Swiss Music Awards die begehrtes­ten Betonklötze des Lan­des vergeben werden. Mit Gotthard konnte ein weite­rer Showact im Konzertsaal verpfli... [mehr]

Swiss Music Awards 2019: Die Nominierten stehen fest. Auch Manillio bei «SMA live».

An der offiziellen Pressekonferenz wur­den heute alle Nominierten der zwölften SMA präsentiert. Bligg ist gleich dreimal nomi­niert. Sophie Hunger, Lo & Leduc und Loco Escrito haben doppelte Chan­cen auf einen Award. Da... [mehr]

Swiss Music Awards 2019: Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester SJSO intoniert den grössten Schweizer Hit des Jahres

Classic meets Pop: Das Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester SJSO inszeniert an den 12. Swiss Music Awards den Gewinnersong der Kategorie «Best Hit». Stefan Büsser führt durch die erste Durchführung der SMA im KKL Luzern. &n... [mehr]

Swiss Music Awards 2019: Outstanding Achievement Award

Die Walliser Sängerin Sina wird an den 12. Swiss Music Awards am 16. Februar 2019 als erste Frau mit dem Outstanding Achievement Award ausgezeichnet. Ausserdem findet im Vorfeld der SMA ein Showcase der SRF 3 Best Talent-Nominierten statt. Ou... [mehr]

Swiss Music Awards 2019: Anna Rossinelli steht als erster Showact für «SMA live» fest!

Sina und Pamela Méndez. Büne Huber und Abu. Stress und Comme1Flocon. Mentoren und ihre Protegés: Sie sind das Motiv der diesjährigen Kommunikationskampagne. In dieser Rolle performen Stress und Comme1Flocon... [mehr]

Über SMPA

Bereits 1991 haben sich die grössten Schweizer Veranstalter von Konzerten, Shows und Festivals zum Branchenverband SMPA zusammengeschlossen. Die SMPA-Mitglieder setzen rund 80% der in der Schweiz verkauften Konzert-, Show- und Festivaltickets ab. Sie organisieren jährlich rund 1'700 Veranstaltungen verschiedenster Art mit über 5 Millionen Besuchern, verpflichten dafür gesamthaft fast 3'000 Künstler und setzen 355 Millionen Franken um.

Veranstaltungen unserer Mitglieder

Afrika! Afrika!

Musical Theater Basel, Basel

Lina

Komplex457, Zürich

RebellComedy

Musical Theater Basel, Basel

Cristina Branco

Kirche Neumünster Zürich

Apassionata – Der magische Traum

St. Jakobshalle, Basel

Sybille Bullatschek

Volkshaus Zürich, Zürich

Joe Jackson

Kaufleuten Zürich

Trombone Shorty & Orleans Avenue

Kaufleuten Zürich

DAS ZELT: Stefan Büsser – Masterarbeit

DAS ZELT, Zürich

Rebekka Bakken

Kaufleuten Zürich
Alle Inhalte © 2009 SMPA Swiss Music Promoters Association
powered by phpComasy