Sprache

de fr en
Home   Kontakt   Sitemap   Login
 

Swiss Music Awards 2018: Trauffer und Veronica Fusaro als Schweizer Showact

Picture

In einem Monat ist es soweit: Die Swiss Music Awards werden am 9. Februar 2018 im Zürcher Hallenstadion verliehen. Nach Adel Tawil und Die Tosen Hosen stehen nun mit Trauffer und Veronica Fusaro die ersten zwei nationalen Showacts fest. Zudem baut SRF sein Engagement beim grössten Musikpreis der Schweiz aus.

 

Veronica Fusaro

Sie singt, sie komponiert, sie produziert. Und das mit gerade mal zwanzig Jahren. Veronica Fusaro begeistert dank ihrer intensiven Stimme und ihren beeindruckenden Arrangements die Schweizer Musikszene. 2016 gewann sie gleich in zwei Kategorien beim m4music-Festival: Bestes Demotape POP und Demotape of The Year. Es folgte eine Nomination als „Best Talent“ an den SMA 2017 sowie die Teilnahme an wichtigen internationalen Festivals wie beispielsweise das Reeperbahn Festival in Deutschland und das Waves Vienna. Auf ihre neue EP „ICE COLD“, welche am 9. Februar 2018 erscheint, darf man gespannt sein. „Wir freuen uns sehr auf den Auftritt von Veronica Fusaro, zweifelsohne eine der derzeit talentiertesten Schweizer Musikerinnen!“, meint dazu Executive Producer Oliver Rosa.

 

Trauffer

„Schnupf, Schnaps + Edelwyss“ – das ist das Universum des „Alpentainers“ Trauffer! Auch auf seinem neusten Album, welches am 26. Januar erscheint, verbindet der Brienzer Musiker Marc. A. Trauffer wieder mit entspannter Selbstverständlichkeit Tradition und Moderne. Denn Gegensätze existieren im Universum des Holzschnitzers und Bauernenkels nicht: „Ich bin ich. Volks- mit Rockmusik zu verbinden, ist mein Ding.“ Und dieser Meinung sind auch seine Fans. „Trauffer war der Abräumer der Jubiläumsausgabe im Vorjahr. Er überwindet spielend den zuletzt oft diskutierten Stadt-Land-Graben und zeigt dabei die Vielseitigkeit der Schweizer Popmusik auf“, freut sich Executive Producer Oliver Rosa.

 

Der Betonklotz als Grundstein für eine erfolgreiche Karriere
Jeweils einmal monatlich zeichnet SRF 3 Best Talent während des Jahres die vielversprechendsten Musiker der Schweiz aus. Damit wird aufstrebenden Schweizer Künstlerinnen und Künstlern eine prominente Plattform verschafft – als Grundlage für ihren weiteren Erfolg. Bei den Swiss Music Awards wählen Jury und Publikum schliesslich den Jahressieger, welcher nebst der begehrten Auszeichnung ausserdem von SRF 3 mit einem mit 10'000 Franken dotierten Förderpreis unterstützt wird. Nemo (2017), Damian Lynn (2016), Lo & Leduc (2015), Yokko (2014), Hecht (2013) oder Steff La Cheffe (2011) – ihnen allen wurde an den vormaligen Swiss Music Awards der SRF 3 Best Talent verliehen. Somit steht diese Auszeichnung als Gütesiegel, welches für sich spricht. Michael Schuler, Leiter Fachredaktion Musik bei SRF: „Mit 'SRF 3 Best Talent' präsentieren wir seit Jahren spannende und vielversprechende Schweizer Musiker und Bands, deren Schaffen wir fördern und langfristig begleiten.“


Auch für Dabu Fantastic, die Best Talent Gewinner von 2012, haben sich dank des Preises neue wichtige Türen geöffnet: „Unser Best Talent-Preis hat uns auf eine Flughöhe gebracht, von der wir vorher immer geträumt hatten. Veranstalter, Labels und vor allem neue Fans nahmen uns plötzlich wahr und begannen sich für unsere Musik zu interessieren“, so Dabu Fantastic. Fünf Jahre später war dann ihr Song „Angelina“ aus dem Album „Drinks“ der meistverkaufte Schweizer Song und gewann an den 10. SMA einen Stein in der Kategorie Best Hit. Dabu Fantastic, die letztjährigen Gewinner werden darum an den 11. SMA die Laudatio in eben dieser Kategorie halten.

SRF baut sein Engagement beim grössten Musikpreis der Schweiz aus
Neu ist der Veranstalter der SMA, die Claim Event AG, mit dem langjährigen Medienpartner SRF zusätzlich auch eine Supporting Partnerschaft eingegangen. Damit bringt SRF sein grosses Engagement im Bereich der Schweizer Musik zur Geltung. SRF lebt Schweizer Musik und fördert die Qualität hiesiger Musikinhalte kontinuierlich. „Kulturförderung ist uns in Zeiten des Wandels besonders wichtig“, sagt Ruedi Matter, Direktor Schweizer Radio und Fernsehen. „Die Schweizer Musik liegt uns seit jeher am Herzen.“ SRF wolle die lokalen Musikschaffenden fördern und unterstützen, so Matter. Das gelte selbstverständlich auch für Musikveranstaltungen wie die Swiss Music Awards. „Wir freuen uns darum sehr neu auch als Supporting Partner einen zusätzlichen Beitrag zu den SMA zu leisten.“

Die Nominierten der weiteren Kategorien werden am 18. Januar 2018 von Alexandra Maurer im Rahmen der offiziellen Pressekonferenz im 25hours Hotel Zürich Langstrasse bekanntgegeben. Die Moderatoren der SMA, Stefan Büsser und Alexandra Maurer, stehen am 19. Januar 2018 für Interviews zur Verfügung. 

 

 

Mehr Infos unter: swissmusicawards.ch/de/

Download Medienmitteilung hier

 

 

Zurück

News und Aktuelles von der SMPA

SMPA-Index 2018: Mehr Mitglieder, aber rückläufige Tendenzen – Schweizer Veranstalter intervenieren gegen den Ticket-Zweitmarkt

Der SMPA-Index spiegelt die Geschäftszahlen der Mitglieder des Branchenverbands der grössten Schweizer Konzert-, Show- und Festivalveranstalter Swiss Music Promoters Association (SMPA) und dokumentiert damit die Wirtschaftslage der Schweize... [mehr]

Augen auf beim Ticketkauf!

«Ticket Check», eine von der Fédération romande des consommateurs (FRC) veranlasste Sensibilisierungskampagne gegen den unerwünschten Ticket-Zweitmarkt, startet heute in die 2. Phase. Um böse Überraschungen zu... [mehr]

Baloise Session gewinnt Marketing Trophy 2019

Grosse Ehre für die unser Mitglied BALOISE SESSION: Das Schweizer Musikfestival wurde in der Kategorie «Sonderpreis» mit der Marketing Trophy ausgezeichnet. Anlässlich des Marketing Tags werden alljährlich die innovativsten... [mehr]

Schall- und Laserverordnung wird per 01. Juni 2019 in die V-NISSG integriert

Die bestehende Schall- und Laserverordnung (SLV) hat seit deren Einführung den Schutz des Veranstaltungspublikums vor gesundheitsgefährdenden Schallpegeln verbessert. Die SLV wurde nun in die neue V-NISSG integriert, um sie auf eine solide ... [mehr]

SMPA: Herzlich willkommen Lakelive GmbH und Universal Sounds GmbH

Seit dem 1. März 2019 sind die Lakelive GmbH und die Universal Sounds GmbH Mitglied in der SMPA. Zu den neuen Mitgliedern gibt es mehr Infos im Memberportrait oder unter www.lakelive.ch resp. https://universalsounds.ch. Wir freuen uns auf eine g... [mehr]

360° ENTERTAINMENT Forum auch dieses Jahr mit SMPA-Block

360° ENTERTAINMENT findet am 02. - 03. April 2019 bereits zum 4. Mal als nationaler und internationaler Branchentreff statt. Als Veranstaltungsort konnte in diesem Jahr das Grand Hotel Victoria-Jungfrau neu gewonnen werden. Damit erhält 360&... [mehr]

Swiss Music Awards 2019: And The Winners Are ...

  Bligg war der grosse Gewin­ner der 12. Swiss Mu­sic Awards. Dreimal war er nominiert, zwei­mal durfte er den begehrten Betonklotz in Empfang nehmen! Die grosse Überraschung des Abends war die Auszeichnung von «Adi&oacut... [mehr]

Swiss Music Awards 2019: Nemo meldet sich bei «SMA live» zurück

Der letztjährige SMA-Überflieger Nemo meldet sich aus seiner kreativen Pause zurück: Er wurde als vierter Act bei «SMA live» bestätigt. Ausserdem sind die Laudatoren für die Verleihfeier be­kannt und die ... [mehr]

Swiss Music Awards 2019: In zehn Tagen ist es soweit. Gotthard als weiterer Showact bestätigt.

Der Countdown läuft. Noch zehn Tage, bis am 16. Februar 2019 im KKL Luzern an den 12. Swiss Music Awards die begehrtes­ten Betonklötze des Lan­des vergeben werden. Mit Gotthard konnte ein weite­rer Showact im Konzertsaal verpfli... [mehr]

Swiss Music Awards 2019: Die Nominierten stehen fest. Auch Manillio bei «SMA live».

An der offiziellen Pressekonferenz wur­den heute alle Nominierten der zwölften SMA präsentiert. Bligg ist gleich dreimal nomi­niert. Sophie Hunger, Lo & Leduc und Loco Escrito haben doppelte Chan­cen auf einen Award. Da... [mehr]

Über SMPA

Bereits 1991 haben sich die grössten Schweizer Veranstalter von Konzerten, Shows und Festivals zum Branchenverband SMPA zusammengeschlossen. Die SMPA-Mitglieder setzen rund 80% der in der Schweiz verkauften Konzert-, Show- und Festivaltickets ab. Sie organisieren jährlich rund 1'900 Veranstaltungen verschiedenster Art mit fast 5.5 Millionen Besuchern, verpflichten dafür gesamthaft fast 3'200 Künstlerinnen und Künstler und setzen direkt 382 Millionen Franken um.

Veranstaltungen unserer Mitglieder

Paul Panzer - Glücksritter - vom Pech verfolgt!

Musical Theater Basel, Basel

Paul Panzer - Glücksritter - vom Pech verfolgt!

Halle 622, Zürich

RebellComedy

Theater 11, Zürich

Dianne Reeves

Tonhalle Maag Zürich

Paul Panzer - Glücksritter - vom Pech verfolgt!

Halle 622, Zürich

João Bosco e Grupo

Kaufleuten Zürich

Marc Sway

Kaufleuten Zürich

Heimweh - Die grosse «Vom Gipfel is Tal» – Tour 2019

Casino Kursaal, Interlaken

Joe Bonamassa

Hallenstadion Zürich

Heimweh - Die grosse «Vom Gipfel is Tal» – Tour 2019

Casino Kursaal, Interlaken
Alle Inhalte © 2009 SMPA Swiss Music Promoters Association
powered by phpComasy