Sprache

de fr en
Home   Kontakt   Sitemap   Login
 

SMPA: Konkordat über private Sicherheitsdienstleistungen (KÜPS)

Picture

Schweizer Musikveranstalter fordern einen aktiven Einbezug bei der Entwicklung von Standards für den privaten Sicherheitsdienstleistungsbereich

PromoterSuisse, der Dachverband der Schweizer Musikveranstalter, fordert als relevanter Kunde, einen aktiven Einbezug der Musikveranstaltungsbranche, in die Entwicklung von Standards für private Sicherheitsdienstleistungen. Unabhängig davon ob diese Qualitätssicherung zukünftig weiterhin in Form eines Konkordats über private Sicherheitsdienstleistungen (KÜPS) oder über die Bundesgesetzgebung erfolgt.

PromoterSuisse lehnt das Konkordat in seiner jetzigen Form ab, da die vorgeschlagenen Spezialisierungsgrade und das erarbeitete Ausbildungskonzept in keiner Weise den Bedürfnissen der Musikveranstaltungsbranche gerecht werden und dadurch das Ziel einer verbesserten Qualitätssicherung nicht erreicht würde. PromoterSuisse betont, dass die Musikveranstalter erst sehr spät und nur zögerlich in den Konkordats-Vernehmlassungsprozess integriert worden sind. Es macht den Anschein, dass die Bedürfnisse grosser Sicherheitsfirmen bei der Entwicklung des Konkordates stärker im Vordergrund standen, als der Bedarf eines relevanten Kundensegments.

Das Scheitern des KÜPS (vgl. Medienmitteilung KÜPS vom 22.12.2016) in dieser Form ändert nichts daran, dass PromoterSuisse den Bedarf nach Qualitätssicherung im Bereich der privaten Sicherheitsdienstleistungen anerkennt. PromoterSuisse ist überzeugt, dass mit einfacheren, gemeinsam entwickelten und auf die echten Bedürfnisse der Musikveranstaltungsbranche abgestimmten Standards eine Qualitätssicherung effektiver, transparenter und für alle Beteiligten kostengünstiger realisiert werden könnte.

Website KÜPS: https://www.kkjpd.ch/de/themen/private-sicherheitsunternehmen

 

Download Medienmitteilung hier

 

 

 

 

Zurück

News und Aktuelles von der SMPA

Swiss Music Awards 2018: Die Nominierten stehen fest

Zürich, 18.10.2018 – Co-Moderatorin Alexandra Maurer präsentierte an der offiziellen Pressekonferenz alle Nominierten der elften SMA. Das Online Voting startet heute um 15.30 Uhr. Überflieger Nemo ist gleich viermal nominiert! Fa... [mehr]

Paléo-Festival gewinnt einen «European Festival Award»

Unser Mitglied «Paléo Festival» hat an den European Festival Awards im niederländischen Groningen die Auszeichnung als bestes europäisches Festival in der Kategorie «Best Medium-Sized Festival» gewonnen. Herzl... [mehr]

Swiss Music Awards 2018: Trauffer und Veronica Fusaro als Schweizer Showact

In einem Monat ist es soweit: Die Swiss Music Awards werden am 9. Februar 2018 im Zürcher Hallenstadion verliehen. Nach Adel Tawil und Die Tosen Hosen stehen nun mit Trauffer und Veronica Fusaro die ersten zwei nationalen Showacts fest. Zudem ba... [mehr]

SMPA unterstützt Aufruf der Kulturschaffenden – NEIN zu No Billag

Die No-Billag-Initiative will die SRG zerschlagen. Auch 13 regionale Fernsehstationen und 21 Lokalradios wären in ihrer Existenz bedroht. Das stellt nicht nur die freie Meinungsbildung in Frage, sondern auch die kulturelle Tradition der Schweiz:... [mehr]

Swiss Music Awards 2018: Die ersten Nominierten stehen fest

Die ersten Nominierten der elften Swiss Music Awards vom 9. Februar 2018 im Zürcher Hallenstadion sind bekannt. Alexandra Maurer und Stefan Büsser werden durch die grösste Musikpreisverleihung der Schweiz führen und Adel Tawil ste... [mehr]

Lifetime Achievement Award für Paléo-Gründer Daniel Rossellat

Grosse Ehre für Daniel Rossellat, Gründer und Präsident des Paléo Festival Nyon. Er erhält im Rahmen der European Festival Awards einen Lifetime Achievement Award.   Die Auszeichnung der europäischen Festivalver... [mehr]

Live at Sunset: Kein Festival im 2018

Nach einundzwanzig erfolgreichen Festivaljahren und dem diesjährigen Comeback nach dem Sabbatical im Sommer 2016, wird die Konzertreihe «Live at Sunset» im nächsten Jahr nicht stattfinden. Leider ist es dem Veranstalter nicht ge... [mehr]

Swiss Music Awards 2018: Vorverkaufsstart mit Die Toten Hosen

Zürich, 06. Dezember 2017 – Am 9. Februar 2018 werden im Zürcher Hallenstadion die erfolgreichsten Musiker und grössten Talente der Schweiz ausgezeichnet – an den 11. Swiss Music Awards (SMA). Als erster Showact der Preisve... [mehr]

Blue Balls Foundation gegründet

Anlässlich der Blue Balls Night vom 27.11.2017 wurde mit Hilfe dem Blue Balls Festival nahestehnder Personen und dem Verein Luzerner Blues Session, dem Veranstalter des Blue Balls Festivals, die Blue Balls Foundation im Zürcher Kaufleuten i... [mehr]

Gurten Festival AG: Mehr Platz für das Publikum

Mit der «Rock The Hill»-Aktion wird am 7. November 2017, 12.00 Uhr, der Vorverkauf für das Gurtenfestival vom 11. bis 14. Juli 2018 eingeläutet. 6000 x 4-Tagespässe zum Frühbucherpreis sind in diesem Rahmen bei Ticketc... [mehr]

Über SMPA

Bereits 1991 haben sich die grössten Schweizer Veranstalter von Konzerten, Shows und Festivals zum Branchenverband SMPA zusammengeschlossen. Die SMPA-Mitglieder setzen über 80% der in der Schweiz verkauften Konzert-, Show- und Festivaltickets ab. Sie organisieren jährlich knapp 1'700 Veranstaltungen verschiedenster Art mit rund 5 Millionen Besuchern, verpflichten dafür gesamthaft rund 2'860 Künstler und setzen 347 Millionen Franken um.

Veranstaltungen unserer Mitglieder

Gardi Hutter - Die Schneiderin

Casino Herisau, Herisau

ABBA GOLD - The Concert Show

National Bern, Bern

Kaya Yanar - Der Reiz der Schweiz

Hotel- und Kongresszentrum Thurgauerhof, Weinfelden

Âge Tendre - La Tournée des Idoles

Arena Genève

Âge Tendre - La Tournée des Idoles

Arena Genève

Angélique Kidjo

Kaufleuten Zürich

Gardi Hutter - Die Schneiderin

Stadttheater Olten, Frohburgstrasse 1, 4600 Olten

Franck Dubosc

Salle Métropole, Lausanne

ABBA GOLD - The Concert Show

Lorzensaal Cham, Cham

Kaya Yanar - Der Reiz der Schweiz

Zentrum Bärenmatte, Suhr
Alle Inhalte © 2009 SMPA Swiss Music Promoters Association
powered by phpComasy