Sprache

de fr en
Home   Kontakt   Sitemap   Login
 

Swiss Music Awards 2018: Trauffer und Veronica Fusaro als Schweizer Showact

Picture

In einem Monat ist es soweit: Die Swiss Music Awards werden am 9. Februar 2018 im Zürcher Hallenstadion verliehen. Nach Adel Tawil und Die Tosen Hosen stehen nun mit Trauffer und Veronica Fusaro die ersten zwei nationalen Showacts fest. Zudem baut SRF sein Engagement beim grössten Musikpreis der Schweiz aus.

 

Veronica Fusaro

Sie singt, sie komponiert, sie produziert. Und das mit gerade mal zwanzig Jahren. Veronica Fusaro begeistert dank ihrer intensiven Stimme und ihren beeindruckenden Arrangements die Schweizer Musikszene. 2016 gewann sie gleich in zwei Kategorien beim m4music-Festival: Bestes Demotape POP und Demotape of The Year. Es folgte eine Nomination als „Best Talent“ an den SMA 2017 sowie die Teilnahme an wichtigen internationalen Festivals wie beispielsweise das Reeperbahn Festival in Deutschland und das Waves Vienna. Auf ihre neue EP „ICE COLD“, welche am 9. Februar 2018 erscheint, darf man gespannt sein. „Wir freuen uns sehr auf den Auftritt von Veronica Fusaro, zweifelsohne eine der derzeit talentiertesten Schweizer Musikerinnen!“, meint dazu Executive Producer Oliver Rosa.

 

Trauffer

„Schnupf, Schnaps + Edelwyss“ – das ist das Universum des „Alpentainers“ Trauffer! Auch auf seinem neusten Album, welches am 26. Januar erscheint, verbindet der Brienzer Musiker Marc. A. Trauffer wieder mit entspannter Selbstverständlichkeit Tradition und Moderne. Denn Gegensätze existieren im Universum des Holzschnitzers und Bauernenkels nicht: „Ich bin ich. Volks- mit Rockmusik zu verbinden, ist mein Ding.“ Und dieser Meinung sind auch seine Fans. „Trauffer war der Abräumer der Jubiläumsausgabe im Vorjahr. Er überwindet spielend den zuletzt oft diskutierten Stadt-Land-Graben und zeigt dabei die Vielseitigkeit der Schweizer Popmusik auf“, freut sich Executive Producer Oliver Rosa.

 

Der Betonklotz als Grundstein für eine erfolgreiche Karriere
Jeweils einmal monatlich zeichnet SRF 3 Best Talent während des Jahres die vielversprechendsten Musiker der Schweiz aus. Damit wird aufstrebenden Schweizer Künstlerinnen und Künstlern eine prominente Plattform verschafft – als Grundlage für ihren weiteren Erfolg. Bei den Swiss Music Awards wählen Jury und Publikum schliesslich den Jahressieger, welcher nebst der begehrten Auszeichnung ausserdem von SRF 3 mit einem mit 10'000 Franken dotierten Förderpreis unterstützt wird. Nemo (2017), Damian Lynn (2016), Lo & Leduc (2015), Yokko (2014), Hecht (2013) oder Steff La Cheffe (2011) – ihnen allen wurde an den vormaligen Swiss Music Awards der SRF 3 Best Talent verliehen. Somit steht diese Auszeichnung als Gütesiegel, welches für sich spricht. Michael Schuler, Leiter Fachredaktion Musik bei SRF: „Mit 'SRF 3 Best Talent' präsentieren wir seit Jahren spannende und vielversprechende Schweizer Musiker und Bands, deren Schaffen wir fördern und langfristig begleiten.“


Auch für Dabu Fantastic, die Best Talent Gewinner von 2012, haben sich dank des Preises neue wichtige Türen geöffnet: „Unser Best Talent-Preis hat uns auf eine Flughöhe gebracht, von der wir vorher immer geträumt hatten. Veranstalter, Labels und vor allem neue Fans nahmen uns plötzlich wahr und begannen sich für unsere Musik zu interessieren“, so Dabu Fantastic. Fünf Jahre später war dann ihr Song „Angelina“ aus dem Album „Drinks“ der meistverkaufte Schweizer Song und gewann an den 10. SMA einen Stein in der Kategorie Best Hit. Dabu Fantastic, die letztjährigen Gewinner werden darum an den 11. SMA die Laudatio in eben dieser Kategorie halten.

SRF baut sein Engagement beim grössten Musikpreis der Schweiz aus
Neu ist der Veranstalter der SMA, die Claim Event AG, mit dem langjährigen Medienpartner SRF zusätzlich auch eine Supporting Partnerschaft eingegangen. Damit bringt SRF sein grosses Engagement im Bereich der Schweizer Musik zur Geltung. SRF lebt Schweizer Musik und fördert die Qualität hiesiger Musikinhalte kontinuierlich. „Kulturförderung ist uns in Zeiten des Wandels besonders wichtig“, sagt Ruedi Matter, Direktor Schweizer Radio und Fernsehen. „Die Schweizer Musik liegt uns seit jeher am Herzen.“ SRF wolle die lokalen Musikschaffenden fördern und unterstützen, so Matter. Das gelte selbstverständlich auch für Musikveranstaltungen wie die Swiss Music Awards. „Wir freuen uns darum sehr neu auch als Supporting Partner einen zusätzlichen Beitrag zu den SMA zu leisten.“

Die Nominierten der weiteren Kategorien werden am 18. Januar 2018 von Alexandra Maurer im Rahmen der offiziellen Pressekonferenz im 25hours Hotel Zürich Langstrasse bekanntgegeben. Die Moderatoren der SMA, Stefan Büsser und Alexandra Maurer, stehen am 19. Januar 2018 für Interviews zur Verfügung. 

 

 

Mehr Infos unter: swissmusicawards.ch/de/

Download Medienmitteilung hier

 

 

Zurück

News und Aktuelles von der SMPA

Live Nation Entertainment kauft Mainland Music

  Live Nation Entertainment kündigte heute den Erwerb von Mainland Music AG an, einem der führenden Konzertveranstalter in der Schweiz. Mainland Music AG ist SMPA-Mitglied und veranstaltet in der Schweiz genreübergreifende Shows ... [mehr]

TICKET CHECK, die Sensibilisierungskampagne gegen den Ticket-Zweitmarkt

Wucherpreise, überhöhte Gebühren, Druckmittel zum Kauf von Veranstaltungstickets, nur weil Ticketkäuferinnen und -käufer oft auf den ersten Angebotstreffer nach der Suche im Internet klicken. Bedauerlicherweise lässt die... [mehr]

SMPA: Verbände erzielen für V-NISSG Einigung mit BAG

Am Dienstag, den 25.09.2018, fand beim Bundesamt für Gesundheit ein Hearing zur Verordnung zum Bundesgesetz über den Schutz vor Gefährdungen durch nichtionisierende Strahlung und Schall (V-NISSG), welche die bewährte Schall- und L... [mehr]

BAG plant unnötige Verschärfung der bestehenden Schall- und Laserverordnung

Ab 2019 sollen für Veranstalter schärfere Lärmschutzregeln gelten. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) plant eine neue Verordnung zum Bundesgesetz über den Schutz vor Gefährdungen durch Strahlung und Schall (V-NISSG). S... [mehr]

SMPA-Index 2017: Schweizer Veranstalter behaupten sich in stagnierendem Marktumfeld

Kaum ein Land in Europa hat bezogen auf Fläche und Bevölkerung eine so hohe Veranstaltungsdichte wie die Schweiz. Die aktuellen Zahlen des SMPA-Index 2017 zeigen aber: Die Kapazitätsgrenze ist erreicht. Der Bruttoumsatz stagniert, die ... [mehr]

SMPA: Neu drei «Official Ticketing Partner» der SMPA

Nach Ticketcorner und Starticket hat die SMPA mit Ticketmaster einen dritten «Official Ticketing Partner». Wie die beiden Schweizer Marktleader Ticketcorner und Starticket, ist Ticketmaster ein Erstmarkt-Ticketanbieter. Für Veranstal... [mehr]

SMPA: Herzlich willkommen Live Nation Switzerland GmbH

Seit dem 1. März 2018 ist unser Verband um ein weiteres Mitglied reicher. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen viel Erfolg!  Mehr Infos in unserem Memberportrait oder auf der Webseite www.livenation.ch... [mehr]

SMPA: Herzlich willkommen Stargarage AG

Seit dem 1. März 2018 dürfen wir ein weiteres Mitglied in unseren Reihen begrüssen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen viel Erfolg! Mehr Infos in unserem Memberportrait oder auf der Webseite ww... [mehr]

SLM: Zusätzlichen Lehrgang für angehende Fachkräfte in den Bereichen Live-Kommunikation und Eventmarketing

Seit fünf Jahren bietet die Swiss School of Live Marketing SLM den Fachlehrgang Dipl. Marketing Manager Communications & Events SLM an. Der Lehrgang dauert jeweils ein Jahr und beginnt immer im Dezember. Nun lanciert das Bildungsinstitut ein... [mehr]

Swiss Music Awards 2018: And the winners are...

Er ist der Überflieger des Abends! Viermal war Nemo für einen Swiss Music Award nominiert, viermal durfte er den begehrten Betonklotz in Empfang nehmen! Ein Novum in der Geschichte der grössten Schweizer Musikpreisverleihung. Damit abe... [mehr]

Über SMPA

Bereits 1991 haben sich die grössten Schweizer Veranstalter von Konzerten, Shows und Festivals zum Branchenverband SMPA zusammengeschlossen. Die SMPA-Mitglieder setzen rund 80% der in der Schweiz verkauften Konzert-, Show- und Festivaltickets ab. Sie organisieren jährlich rund 1'700 Veranstaltungen verschiedenster Art mit über 5 Millionen Besuchern, verpflichten dafür gesamthaft fast 3'000 Künstler und setzen 355 Millionen Franken um.

Veranstaltungen unserer Mitglieder

Cirque Noël De Bâle

Rosentalanlage, Basel

DAS ZELT: Lapsus On/Off

DAS ZELT, Allmend, Papiermühlestrasse 50, Bern

Disney in Concert 2018 - Mit dem Hollywood Sound Orchestra

Hallenstadion Zürich, Zürich

Ary Abittan - My Story

Théâtre du Léman, Genève

Ary Abittan - My Story

Salle Métropole, Lausanne

DAS ZELT: Neues von Michel aus Lönneberga

DAS ZELT, Allmend, Papiermühlestrasse 50, Bern

Die Grosse Giuseppe Verdi-Gala

Tonhalle, St. Gallen

DAS ZELT: Massimo Rocchi – 6zig

DAS ZELT, Allmend, Papiermühlestrasse 50, Bern

DAS ZELT: Claudio Zuccolini

DAS ZELT, Allmend, Papiermühlestrasse 50, Bern

Die grosse Giuseppe Verdi Gala

Kursaal Bern, Bern
Alle Inhalte © 2009 SMPA Swiss Music Promoters Association
powered by phpComasy