Sprache

de fr en
Home   Kontakt   Sitemap   Login
 

Act Entertainment: Depeche Mode - Global Spirit Tour

Picture

Mailand 11. Oktober 2016 – Depeche Mode, eine der einflussreichsten und prägendsten Bands der modernen Musik, haben in Mailand ihre Welttournee 2017 angekündigt. Ihr neues Studioalbum Spirit erscheint im Frühjahr 2017. Die Global Spirit Tour bietet treuen und neuen Fans gleichermassen die Gelegenheit, bahnbrechende und emotionsgeladene Shows der Band zu erleben. In Deutschland treten Depeche Mode in der Zeit vom 27. Mai bis 4. Juli in Leipzig, Köln, München, Hannover, Frankfurt, Berlin und Gelsenkirchen auf. In der Schweiz steht ein Open-Air in Zürich am 18. Juni auf dem Tourneeplan.

Auf der ersten Etappe der Global Spirit Tour werden Dave Gahan, Martin Gore und Andy Fletcher vor über 1,5 Millionen Fans in 32 Städten und 21 Ländern in ganz Europa auftreten. Die Konzertreise umfasst u. a. legendäre Open Air Arenen wie das Stade de France in Paris, San Siro in Mailand und das Olympiastadion in Berlin.

Im Anschluss an Europa wird die Global Spirit Tour, die 18. in der Karriere der Band, in Nord- und Südamerika fortgesetzt. Es ist das erste Mal nach mehr als drei Jahren, dass Depeche Mode wieder live auftreten. Bei der vorherigen, restlos ausverkauften Delta Machine Tour begeisterten Depeche Mode mehr als 2,5 Millionen Anhänger in aller Welt. Sie zählte damit zu den grössten und erfolgreichsten Tourneen überhaupt.

Bei der Global Spirit Tour führen Depeche Mode ihre Benefiz-Partnerschaft mit dem Schweizer Uhrenhersteller Hublot fort, um gemeinsam auf das Wohltätigkeitsprojekt „Charity: Water“ aufmerksam zu machen und dieses finanziell zu unterstützen. Ziel dieser Mission ist es, Menschen in aller Welt mit sauberem Trinkwasser zu versorgen.

Spirit ist das 14. Studioalbum der Musikpioniere und Nachfolger der von der Kritik gefeierten CD Delta Machine, die in 26 Ländern die Top 5 und in 12 Ländern die Nr. 1 der Charts erreichte. Spirit wird von James Ford produziert, Gründungsmitglied der Band Simian Mobile Disco, zu dessen jüngsten Produktionen die Alben von Florence and the Machine und den Arctic Monkeys gehören. Spirit wird Anfang 2017 von Columbia Records weltweit veröffentlicht.

Bei einem Presse-Event in Mailand bemerkte Dave Gahan: „Wir sind aussergewöhnlich stolz auf den Sound und die Energie von Spirit. Wir sind sehr enthusiastisch, wieder auf Tour zu gehen und dieses besondere Gefühl mit unseren Fans in aller Welt zu teilen.“

Trotz 100 Millionen verkaufter Alben und Live-Konzerten vor über 30 Millionen Fans in aller Welt haben sich Depeche Mode immer wieder neu erfunden, ohne ihre Originalität preiszugeben. Zahlreiche Künstler und Bands bezeichnen Depeche Mode als ihre Inspiration. Kritiker feiern sie nach wie vor als „bahnbrechend“, „richtungweisend“ und „an Bedeutung gewinnend“. Mit der Global Spirit Tour und dem neuen Album setzen Depeche Mode ihren Weg konsequent fort, der eine Geschichte musikalischer Innovation und ungebrochener Anziehungskraft ist.

 

weiter Infos unter: www.actnews.ch

 

 

Zurück

News und Aktuelles von der SMPA

SMPA: Noch keine Perspektive für Veranstaltungen l COVID-Kultur und Kurzarbeitsentschädigung weiterführen l Schutzkonzept eingereicht

Der Kulturbranche, den verbundenen Unternehmen sowie Künstlerinnen und Künstlern wurde Ende Februar durch das Veranstaltungsverbot als Erste die Existenzgrundlage entzogen. Die gestrige Medienkonferenz des Bundesrates hat bestätigt, da... [mehr]

TASKFORCE «Corona Massnahmen Kultur»: Mit grosser Sorge beobachtet die Schweizer Kulturbranche die problematischen Entscheide und Praxis zur Kurzarbeitsentschädigung für Kulturunternehmen und Kulturschaffende

Gleich drei Problemfelder sind innerhalb der letzten Tage neu entstanden: 1. Überraschende Aufhebung der Kurzarbeitsentschädigung für Inhaber und Inhaber*innen von Kulturunternehmen per Ende Mai (Entscheid des BR vom 20.05.20) 2.... [mehr]

SMPA: Kurzarbeit für Personen in arbeitgeberähnlicher Stellung darf Ende Mai nicht auslaufen

Die Kulturbranche (Kulturschaffende, Kulturunternehmen, Dienstleister sowie Lieferanten) besteht zu einem grossen Teil aus kleinen und kleinsten inhabergeführten Unternehmen sowie aus Selbständigerwerbenden.   Der Kulturbranche wurde... [mehr]

SMPA: Sponsoring-Beiträge im Corona-Jahr 2020 – Praxisleitfaden

Die SMPA hat einen Praxisleitfaden zum Umgang mit Sponsoringbeiträgen bei verschobenen oder abgesagten Veranstaltungen erarbeitet. Veranstalter wie auch Sponsoren selbst haben den Wunsch geäussert, dass der Verband Empfehlungen in dieser Th... [mehr]

SMPA begrüsst Verlängerung der COVID-Verordnung Kultur

Der Bundesrat hat heute entschieden, die Unterstützung des Kultursektors um vier Monate bis zum 20. September zu verlängern. Am 20. März 2020 hatte er 280 Millionen Franken für zwei Monate zur Verfügung gestellt, als Ergä... [mehr]

Session Mai 2020

Die Schweizer Veranstaltungsbranche wurde sehr hart von der Coronakrise getroffen, so wurde sie bekanntlich zuerst geschlossen und wird wohl als Letzte wieder geöffnet. Fazit: Die kurz-, mittel- und langfristige Zukunft bleibt für das ganze... [mehr]

Taskforce «Corona Massnahmen Kultur»

Die Kulturbranche braucht eine Fortsetzung der Covid 19 Massnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen   Die Kulturbranche der Schweiz dankt für die im März rasch beschlossenen Massnahmen zur Stärkung des existentiell b... [mehr]

SMPA: Medienmitteilungen/Stellungnahmen zum Thema Corona

Medienmitteilungen und Stellungnahmen rund um das Thema Cornavirus hier  ... [mehr]

SMPA: Praxis-Empfehlungen zum Tickethandling bei Verschiebungen/Absagen von Veranstaltungen

Hier gehts zur Praxis-Empfehlung der SMPA    ... [mehr]

SMPA: Positionspapier zu Auswirkungen der Massnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus auf die Kultur- und Veranstaltungsbranche

Kultur- und Veranstaltungsbranche ist konsterniert und hat konkrete Vorschläge zur Milderung der Lage   Schweizer Kulturlandschaft vor ungewisser Zukunft Bereits seit dem 28. Februar 2020 ist in der Schweizer Kultur- und Live-Entertai... [mehr]

Über SMPA

Bereits 1991 haben sich die grössten Schweizer Veranstalter von Konzerten, Shows und Festivals zum Branchenverband SMPA zusammengeschlossen. Die SMPA-Mitglieder setzen rund 80% der in der Schweiz verkauften Konzert-, Show- und Festivaltickets ab. Sie organisieren jährlich rund 1'900 Veranstaltungen verschiedenster Art mit fast 5.5 Millionen Besuchern, verpflichten dafür gesamthaft fast 3'200 Künstlerinnen und Künstler und setzen direkt 382 Millionen Franken um.

Veranstaltungen unserer Mitglieder

ABGESAGT: Heidi

Theater 11, Zürich

ABGESAGT: Heidi

Theater 11, Zürich

VERSCHOBEN: DAS ZELT: Comedy Club 20

DAS ZELT, Auslandschweizerplatz, Brunnen

ABGESAGT: Heidi

Theater 11, Zürich

VERSCHOBEN: DAS ZELT: Bliss - Volljährig

DAS ZELT, Auslandschweizerplatz, Brunnen

NOX Summer Jam 2020 - Fussball, Beachvolley & Street Basketball

Sportplatz Tal der Demut, Riethüsli, St. Gallen

ABGESAGT: Heidi

Theater 11, Zürich

ABGESAGT: Heidi

Theater 11, Zürich

VERSCHOBEN: DAS ZELT: Philipp Fankhauser – Let Life Flow Tour 2019 / 2020

DAS ZELT, Auslandschweizerplatz, Brunnen

ABGESAGT: Heidi

Theater 11, Zürich
Alle Inhalte © 2009 SMPA Swiss Music Promoters Association
powered by phpComasy